News

Aktive // Jugend 23.04.2018
Aktive

FV Veringenstadt 3:3 (2:2) SPV Sigmaringen Türk Gücü


Am vergangenen Donnerstag war der Tabellenzweite aus Sigmaringen zu Gast in Veringenstadt. Uns war klar, dass sie mit ihren schnellen Offensivspielern nur sehr
schwer zu stoppen sein werden und so stellten wir uns erstmal defensiv auf. Leider gelang es dem Gast bereits nach vier Minuten in Führung zu gehen. Danach dominierten die Gäste zwar weiter das Geschehen, doch wir konnte uns immer wieder aus der Umklammerung
befreien. Nach 12 Minuten gab es dann Strafstoß für unser Team und Martin Bögle verwandelte sicher zum 1:1. Nach rund 25 Minuten konnten wir dann sogar in Führung gehen. Ein Freistoß von Rene Dietzel von der Mittellinie flog zur Überraschung aller ins Tor – mit freundlicher Unterstützung des Gästekeepers. Danach war Türk Gücü erstmal sichtlich geschockt und brauchte ein paar Minuten um wieder ins Spiel zu finden. Fünf Minuten vor der Halbzeit konnten sie sich dann nochmal durchspielen und der Kapitän des Gegners konnte nur noch mit einem Foul gestoppt werde. Den fälligen Elfmeter verwandelten
sie sicher zum 2:2. Zehn Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt als
die Gäste mit 3:2 in Führung gingen. Doch wir gaben uns nicht auf und unserem an diesem Tag starken Keeper Markus Steinhart war es zu verdanken, dass wir nur mit einem Treffer hinten lagen. In der Nachspielzeit dann der Ausgleich. Ein Freistoß landete Punktgenau bei Georg Hein und dieser nickte ihn zum viel Umjubelten 3:3 ein. Leider gab es kurz vor Schluss nach einer Rangelei für unseren Spieler Inan Saganci noch die Rote Karte. Es wusste leider keiner so genau warum er diese Karte bekommen hat, aber wir müssen die Entscheidung leider so akzeptieren.

TSV Trochtelfingen 0:0 FV Veringenstadt

Nach dem Punkt gegen Türk Gücü wollte unsere Mannschaft mit dem TSV den nächsten
Aufstiegskandidaten ärgern. Aufgrund des großen Platzes in Trochtelfingen stellten wir
uns wieder komplett auf die Defensivarbeit ein. Trochtelfingen war auch wie erwartet
das ganze Spiel über klar spielbestimmend, doch entweder war unsere Abwehr um Abwehrchef Thomas Knoop zur Stelle oder es fehlte den Stürmern an Präzision. Wir kamen in der zweiten Halbzeit über den ein oder anderen Konter zum Abschluss, konnten den gegnerischen Torhüter aber nie wirklich zum Schwitzen bringen. So konnten wir am Ende wenigstens einen Punkt aus Trochtelfingen mitnehmen und den nächsten von oben ärgern.

Das Spiel der Reserven mussten wir leider erneut personalbedingt absagen und somit mit 0:3 verloren geben. Wir hoffen, dass sich die Kadersituation sehr bald wieder normalisiert und wir wieder eine zweite Mannschaft stellen können.

Vorschau:

Sonntag, 29.04.2018, 15:00 Uhr
FV Veringenstadt – TSV Sigmaringendorf
Reserve: 13:15 Uhr

Jugend

E – Jugend

SGM Mengen IV – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. II 1 : 6

E – Jugend
SGM Mengen III – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. I 0: 3

D – Jugend
SGM Laiz – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt 2 : 0

C – Jugend
SGM Dettingen – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt 0 : 4

B – Jugend
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Alb – Lauchert 3 : 1

Derbysieg für die B-Jugend!
Im Derby gegen die SGM Alb-Lauchert kam unser Team gut ins Spiel. Durch gute Zweikampfführung und gutes Anlaufen des Gegners konnten dieser weit von eigenen Tor ferngehalten werden. Eigene Chancen waren in der ersten Hälfte dagegen noch Mangelware. So hatten Timo Holzmann und Christof Bez noch die besten Einschussmöglichkeiten aus dem Spiel heraus. Die einzige „Hundertprozentige“ hatte der stark spielende Jonathan Teufel, der einen 11-Meter knapp neben das Gehäuse des Gegners setzte. Knüppeldick kam es dann kurz vor der Halbzeit. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld nutzten die Gammertinger die Unordnung in unserer Hintermannschaft und erzielten mit ihrer ersten richtigen Chance das 0:1.
In der zweiten Halbzeit wurden die Zweikämpfe noch intensiver geführt und der Gegner noch früher im Spielaufbau gestört. Zudem gelang es dem Team nun auch nach vorne gefährlicher zu werden. Und ganz vorne spielte ein Stürmer namens Timo Holzmann, der von den Gammertingern nun nicht mehr zu halten war: Innerhalb von 17 Minuten erzielte er einen lupenreinen Hattrick!

Vorschau

Freitag, 27.04.2018

D – Jugend Spielbeginn 18.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Ostrach

Samstag, 28.04.2018

E – Jugend
Spielbeginn 12.15 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.II – SGM Ostrach II


E – Jugend Spielbeginn 13.15 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.I – SGM Ostrach I

C – Jugend Spielbeginn 15.30 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Schelklingen

A – Jugend Spielbeginn 17.00 Uhr
Türk Gücü Ehingen – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.

Sonntag, 29.04.2018

B – Jugend
Spielbeginn 11.00 Uhr
FV Bad Saulgau – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt
J. Greiner FV V

Aktive // Jugend 16.04.2018
Aktive

FV Veringenstadt 1:4 (1:3) SGM SV Schmeien/ SV Sigmaringen II


Am vergangenen Sonntag war der Tabellenführer in Veringenstadt zu Gast.
Daher war klar wer in diesem Spiel der Favorit ist. Und die SGM wollte
dies auch gleich deutlich machen. Bereits nach 10 Minuten lag der Ball das
erste Mal in unserem Tor. Vorausgegangen war ein schwaches Abwehrverhalten,
sodass sich der Zehner der Gäste an vier Spielern vorbei tanken konnte.
Nach 25 Minuten brachten wir uns wieder selbst in Bedrängnis und der
Zehner der Gäste konnte auf 0:2 erhöhen. Dann folgte die beste Phase
unseres Teams, die nach einer halben Stunde mit dem Anschlusstreffer
von Rene Dietzel belohnt wurde. Fünf Minuten vor der Halbzeit dann der
Schock. Mitten in unsere Drangphase hinein erzielten die Gäste das 1:3.
Ein Freistoß flog an Freund und Feind vorbei ins lange Eck. Nach dem Seitenwechsel
neutralisierten sich beide Mannschaften und es gab wenige klare Torchancen.
Für uns hatten Michael Kosiedowski und Georg Hein die Chance auf den
Anschlusstreffer. Beide scheiterten allerdings sehr knapp. Fünf Minuten
vor dem Ende setzte der Gast mit einer schönen Kombination und dem 1:4
dann den Schlusspunkt.

Das Spiel der Reserve mussten wir leider aufgrund von Personalmangel absagen,
und ging somit mit 3:0 an die Gäste.

FV Veringenstadt 1:0 (0:0) TSV Neufra

Erstes Heimspiel 2018 – erster Sieg 2018!!!


Die rund 50 Zuschauer sahen am Donnerstagabend ein kampfbetontes Spiel
zwischen unserem FVV und den Nachbarn aus Neufra. Chancen waren eher
Mangelware, aber man merkte beiden Mannschaften an, dass sie das Spiel unbedingt
gewinnen wollen. In der 70.Minute dann der Schock für unser Team. Ein harmloser
Zweikampf zwischen unserem Kapitän Flo Höcklen und dem Gästestürmer führte zu einem
Elfmeter für Neufra. Glücklicherweise war die Ausführung sehr schlecht und so konnte
unser Keeper Markus Steinhart diesen abwehren. Wie er allerdings den Nachschuss aus wenigen Metern abwehren konnte war den ganzen Abend noch das Thema. Danach drängte unsere Mannschaft auf den Führungstreffer. Eine Kombination über unseren A-Jugend-Stürmer Tim Witt führte zu einem Elfmeter den Martin Bögle souverän verwandelte. Danach ließ unser Team nichts mehr anbrennen und behielt die drei Punkte in Veringenstadt.

Vorschau:

Donnerstag, 19.04.2018, 18:30 Uhr
FV Veringenstadt – SPV Sigmaringen Türk Gücü

Sonntag, 22.04.2018, 15:00 Uhr
TSV Trochtelfingen – FV Veringenstadt
(Reserve: 13:15 Uhr)


Jugend

C – Jugend

SGM Hetting./Inn./Vering. - SV Unterstadion 5:0


Im ersten Heimspiel der Bezirksstaffelrunde der C-Junioren konnte ein ungefährdeter Sieg eingefahren und die Auswärtsniederlage eine Woche zuvor egalisiert werden.
Mit einer stabil stehenden Abwehrkette konnte man von Beginn an das Spielgeschehen diktieren und so war es Tim Reibel vorbehalten mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 7. Minute den Torreigen zu eröffnen. Mit zwei Einzelleistungen und der nötigen Durchschlagskraft stellte danach Eli Stauss den Halbzeitstand auf 3:0. Im Gegensatz zur Vorwoche blieben die Jungs auch in der zweiten Halbzeit konzentriert und leisteten sich keine Nachlässigkeiten. Nach mehreren Fehlversuchen die gegnerische Abwehr auszuspielen war es dann ein Eckball der Lukas Reiser die Möglichkeit bot das vierte Tor des Tages zu erzielen. Den Schlusspunkt setzte dann wiederum Eli Stauss der mit seinem dritten Treffer den 5:0 Endstand erzielte. Am Ende ein souveräner, hochverdienter Sieg durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Am kommenden Samstag gilt es nun im Auswärtsspiel bei der SGM Dettingen/Emerkingen diese Leistung zu kompensieren und den nächsten Dreier einzufahren.

B – Jugend

SGM Altheim/Ert./Bimzw. - SGM V.stadt/Hett/Inner. 4:0


Leider vergrößerte sich über die Woche unser Verletzungslazarett, so das man ohne einen Stammstürmer und mit 2 C-Jugendspielern in Binzwangen antreten musste. In der 1. Halbzeit hatten die Gastgeber etwas mehr vom Spiel ohne mit großen Chancen zu überzeugen. Doch mit 2 Toren bei 3 Torschüssen zeigten sie hohe Effizienz. In einem mäßigen Spiel war unsere Mannschaft in der 2. Halbzeit besser, doch fehlte leider die nötige Durchschlagskraft in der Offensive. Pech hatte J. Teufel mit einem Pfostenschuss. Nachdem der Anschlusstreffer nicht fallen wollte schwand die Moral der Mannschaft und die Gastgeber kamen in den Schlussminuten noch zu zwei leichten Toren und feierten einen zu hohen Sieg.

A-Jugend

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 2:5 (0:2) SGM Granheim/Bremelau/Mehrstetten


Eine deutliche Niederlage setzte es für unsere A-Junioren, obwohl wir dem Gegner nicht
so deutlich unterlegen waren. Die Anfangsphase verschliefen wir komplett und so konnte
der Gast nach 5 Minuten durch einen Innenpfostentreffer in Führung gehen. Bereits nach
10 Minuten erhöhte diese durch das gleiche glückliche Tor auf 0:2. Erst nach einer halben Stunde
wachte unsere Mannschaft nach und nach auf und drückte auf den Anschlusstreffer. Unmittelbar
nach dem Seitenwechsel wurde Alec Miller im Strafraum gefoult und Steffen Bögle verwandelte
sicher zum 1:2. Jetzt drängte unsere Mannschaft stark auf den Ausgleich. Eine Verkettung von
Fehlern führte zu einem Elfmeter den der Gast zum 1:3 nutzen konnte. Kurz darauf erhöhten
diese dann auch noch auf 1:4. Doch unsere Mannschaft ließ sich nie hängen. Ein wunderschöner
Freistoß von Lukas Litschko brachte uns nochmal auf 2:4 ran. Im direkten Gegenzug bekamen
wir allerdings das 2:5 und damit war die Niederlage besiegelt.


Vorschau

Samstag, 21.04.2018


E – Jugend Spielbeginn 12.15 Uhr
SGM Mengen IV – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. II

E – Jugend Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Mengen III – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. I

D – Jugend Spielbeginn 14.15 Uhr
SGM Laiz – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt

C – Jugend Spielbeginn 15.30 Uhr
SGM Dettingen – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt

Sonntag, 22.04.2018

B – Jugend
Spielbeginn 11.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Alblauchert
J. Greiner FV V

Aktive // Jugend 10.04.2018
Aktive

TSV Mägerkingen 4:0 (2:0) FV Veringenstadt


Nicht wirklich in die Partie kamen wir vergangenen Sonntag in Mägerkingen und so mussten wir ohne zählbares und mit einer völlig verdienten Niederlage die Heimreise antreten.
Das Spiel der Reserve mussten wir leider personalbedingt absagen und ging somit mit 3:0 an den TSV Mägerkingen.

Vorschau:

Donnerstag, 12.04.2018 18:30 Uhr
FV Veringenstadt - TSV Neufra

Sonntag, 15.04.2018 15:00 Uhr
FV Veringenstadt - SGM SV Schmeien/SV Sigmaringen II
(Reserve 13:15 Uhr)

Jugend

C – Jugend

Freundschaftsspiel
SGM Hohent./Ölk./Hunders. - SGM Hett./Inn.Vering. 0:3

Tore:Max Holzmann, Lukas Münzenmaier, Jonas Reiser

SGM Ehingen Süd/Rott. - SGM Hett./Inn.Vering. 5:0
Eine hohe Niederlage mußte man gleich im ersten Bezirksligaspiel gegen den Aufstiegsfavoriten einstecken. Die wenigen Zuschauer sahen zwei grundverschiedene Halbzeiten. In der ersten Hälfte spielte und kombinierte die Mannschaft sicher und im Abwehrverbund stand man kompakt und lies keine Torchancen zu. Selbst hatte man gute Chancen um in Führung zu gehen, doch die blieben ungenutzt und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. In der 48.Minute konnte dann der Gegner nach einem Eckball überraschend in Führung gehen. Danach war Ehingen besser im Spiel und nutzte unsere Schwächen im Deckungsverhalten gnadenlos aus. Am Ende stand ein 0:5 das aufgrund der desolaten zweiten Halbzeit auch letztendlich verdient war.

B – Jugend

SGM V.stadt/Hett/Inner. . SGM Inzigk./Vils./Eng.L.S.B 1:5


Schmerzlich vermisst wurden an diesem Tag unsere beiden Langzeitverletzten. Defensiv war man total überfordert und nach vorne war viel Luft nach oben. So gingen die Gäste aus dem großraum Sigmaringen verdient mit 2:0 in die Halbzeitpause. Die 2. Halbzeit war gerade angepfiffen, schon erhöhten die Gäste auf 3:0. Hoffnung keimte in der 52. Min. auf als ein Gästespieler einen Schuß von T. Holzmann mit der Hand auf der Linie abwehrte und J. Teufel den fälligen Elfmeter verwandelte. Obwohl man nach der berechtigten roten Karte ein Mann mehr war, bestimmte der Gast die Begegnung bis zum Schlusspfiff.
J. Greiner FV V

Hauptversammlung Fuίballverein Veringenstadt e.V.27.03.2018
17 .Hauptversammlung des Fußballvereins

Zur 17. Hauptveranstaltung des FV Veringenstadt am Samstag, 24. März 2018 um 20 Uhr konnten die Vorstände Thomas Heberle und Georg Hein neben den zahlreiche Mitglieder auch den Bürgermeister Armin Christ und den Ehrenvorstand Jürgen Greiner begrüßen.

Nach der Verlesung des letzten Protokolls und der Darstellung der Mitgliederzahlen, bedankten sich Georg Hein und Thomas Heberle bei allen Bandenwerbern, Geldspendern und der Fa. Kastell für die Unterstützung des Jugendturniers. Danach präsentierten die beiden Vorstände einen Rückblick des vergangenen Jahres. Die Höhepunkte des Jahres waren:
  • Kauf eines neuen Rasenmähers: Dank eines Zuschusses der Stadt und des WLSB konnte der Rasenmäher erworben werden

  • Beteiligung am Stadtfest: mit Weizenstand, Dennete, Cocktails und Menschfußballkicker war das Stadtfest wieder ein erfolgreiches Event

  • Kastell-Cup im Juli: bereits zum 24. Mal konnte der Kastell-Cup ausgetragen werden. Trotz rückläufiger Anmeldezahlen konnte ein D- Jugend und E-Jugend-Turnier veranstaltet werden

  • Teilnahme am Sommerferienprogramm: einen Nachmittag wurden teilnehmende Kinder des Sommerferienprogramms vom FV Veringenstadt betreut; es gab Fußballgeschicklichkeitsspiele, eine Wasserbombenschleuder und eine Wasserrutsche.

  • Lieferung einer kostenlosen Garage von der Fa. Schwörer: diese soll das bisherige Ballhäusle ersetzen. Die Aufstellung der Garage erfolgt nach der Genehmigung in diesem oder spätestens im nächsten Jahr

  • Rondo-Verkaufsveranstaltung: 20 Paare nahmen im September an der Verkaufsveranstaltung für eine Küchenmaschine teil. Dadurch erhielt der Verein eine Finanzspritze

  • Bambini- und F-Jugend-Spieltag im September: 10 F-Jugend und 12 Bambini-Mannschaften waren zu Gast auf unserem Sportplatz. Ein tolles Event bei dem wir dank der Bereitstellung des Würstchen-Grills von Fam. Gedikli und der Mithilfe zahlreicher Eltern Würstchen und Kuchen verkaufen konnten.

  • Adventszauber: bereits zu Beginn des Jahres stellten wir unser Idee des Adventszaubers der Stadt vor. Mithilfe des Schulfördervereins, des Kindergartens, der Stadt, der Stadtkapelle, des Gospelchors und des Jugendchors konnten wir ein tolles Event für Veringenstadt schaffen, das wir in diesem Jahr wiederholen wollen.


  • Im Anschluss folgte der Bericht des Jugendleiters Fridolin Hospach. Zunächst erläuterte Frido, dass in der Spielgemeinschaft mit Hettingen/Inneringen derzeit 125 Kinder mitspielen, darunter 61 Kinder aus Veringenstadt. Anschließend stellte Frido das neu entwickelte Konzept zum Jugendschutzes vor, das Thomas Heberle erarbeitet hat. Dieses Konzept besteht aus vier Modulen. Durch Unterzeichnung eines Ehrenkodexes, durch regelmäßige Kommunikation, durch die Vorlage von polizeilichen Führungszeugnissen und der Aufstellung von Schutzbeauftragten soll der Kindeswohlgefährdung vorgebeugt werden. Frido lobte Thomas für diese Konzept. Veringenstadt sei hier nun Vorreiter. Danach ging Frido auf jede Jugendabteilung genau ein und berichtete über die hervorragend funktionierende Spielgemeinschaft mit Hettingen/Inneringen. Dank galt allen Trainern, die sich um die Jugend kümmern und dafür Sorgen, dass die Leidenschaft Fußball weiter besteht. Er hofft, dass die Jugendtrainer weiterhin so motiviert und engagiert mit den Jugendlichen arbeiten werden.

    Der Aktivenleiter Christian Heberle verlas im Anschluss seinen Bericht und informierte über die derzeit ausbaufähige Stimmung in der ersten Mannschaft. Das Training wird nur sehr schwach besucht und es fehle zur Zeit einfach die Begeisterung am Fußball. An Lösungsmöglichkeiten wird derzeit gearbeitet. Außerdem hat die erste Mannschaft die Abgänge von fünf Spielern zu verkraften. Auch der Altersdurchschnitt der ersten Mannschaft sollte deutlich gesenkt werden. Christian erklärte, dass die A-Jugend-Spieler nun stärker an der Verein gebunden werden sollten, damit Veringenstadt auch in Zukunft mit einer eigenen ersten Mannschaft auftreten kann.

    Im Kassenbericht, vorgetragen von Kassierer Jürgen Dietzel, wurden Ausgaben und Einnahmen des Vereins bildlich dargestellt. Auch im vergangenen Jahr konnten wieder schwarze Zahlen geschrieben werden. Hervorzuheben ist der tolle Gewinn beim Adventszauber. Geprüft wurde die Kasse von Andreas Müller und Andreas Stauß. Andreas Müller lobte die ordentlich geführte Kasse und schlug die Entlastung des Kassierers vor, die dann auch einstimmig erteilt wurde.

    Daran anschließend erfolgte die Entlastung des Vorstandes. Diese übernahm Bürgermeister Armin Christ. Er bedankte sich zuvor für die gute Jugendarbeit und sprach allen Trainern ein großes Lob aus. Außerdem galt sein Dank der Vorstandschaft für die tolle Idee des Adventszaubers. Der Verein hat durch diese Idee ein neues Highlight für Veringenstadt geschaffen.
    Nach diesen lobenden Worten wurde der Vorstandschaft durch die Versammlung die einstimmige Entlastung erteilt.

    Einstimmig angenommen wurde ebenfalls eine Satzungsänderung, bei der das Jugendschutzkonzept in der Satzung verankert wurde. Das Amt des Wahlleiters übernahm ebenfalls Bürgermeister Armin Christ. Einstimmig per Handzeichen wurden gewählt:
  • Martin Stadler als Vorstand, gewählt für 2 Jahre

  • Fridolin Hospach als Jugendleiter, gewählt für 2 Jahre

  • Thomas Heberle als Kassierer, gewählt für 2 Jahre

  • Andreas Müller und Jürgen Dietzel als Kassenprüfer, gewählt für 1 Jahr

  • Melanie Drissner als Schriftführerin, gewählt für 1 Jahr



  • hinten: Frido Hospach, Melanie Drissner, Christian Heberle
    vorne: Jürgen Greiner, Georg Hein, Thomas Heberle, Martin Stadler, Jürgen Dietzel


    Im letzten Punkt der Hauptversammlung wurden Wünsche und Anträge geäußert. Thomas Heberle erklärt, dass zukünftig mit der Altpapiersammlung ein Arbeitseinsatz im Sportheim erfolgt. Diese am Vormittag stattfindende Aktion soll dann mit einem gemeinsamen Vesper abgerundet werden.

    Ein Mitglied fragte nach, bis wann denn eine AH-Mannschaft aufgestellt wird. Georg Hein erklärte, dass diese eingeführt wird, sobald wieder eine stabile erste Mannschaft aufgestellt werden kann.

    Zum Schluss bedankte sich die Vorstandschaft bei Jürgen Dietzel für seinen jahrelangen tadellosen und vorbildlichen Arbeitseinsatz als Kassierer. Jürgen Dietzel war seit der Gründung des Vereins vor 17 Jahren Mitglied der Vorstandschaft. Ehrenvorstand Jürgen Greiner hielt eine Laudatio. Für sein Engagement erhielt Jürgen einen Getränke-Geschenkkorb, ein goldenes Sparschwein und eine Konzertkarte für die Scorpions. Ebenfalls wurde er zum Ehrenvorstand ernannt.


    Thomas Heberle und Georg Hein bedanken sich bei Jürgen Dietzel

    Mit einem Dank an alle, die den Verein in irgendeiner Form unterstützen, ging die 17. Hauptversammlung um 21.50 Uhr zu Ende.

    M. Drissner FV V

    Jugend 28.03.2018
    Jugend

    B – Jugend
    SGM Sigm.dorf/K.wies/Gögg. - SGM V.stadt/Hett/Inner. 1:2


    Im ersten Vorbereitungsspiel brauchte unsere Mannschaft 15 Min. bis sie sich an den ungewohnten Kunstrasen eingestellt hatte. Danach übernahmen sie das Komando und kamen durch Marc Aurel Wolf nach toller Flanke von Maxi Elser zur verdienten Führung. Hatten bis zur Halbzeit noch weitere gute Chancen und Pech mit einem Lattentreffer. Mitte der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber zum überraschenden Ausgleich. 5 Min. vor Schluß schoß T. Holzmann mit einem tollen Flachschuß unsere Mannschaft zum verdienten Sieg.
    Nächstes Vorbereitungsspiel
    Donnerstag, 29.03.2018 um 18:30 Uhr in Inneringen

    C - Jugend
    Freundschaftsspiel
    SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Laiz/FC99 3:5

    Beim ersten Spiel nach einer langen Winterpause auf grünen Rasen tat man sich schwer. Nach einem schwachen Defensivverhalten in der ersten Halbzeit wo man unnötige Gegentore bekam wurde es im zweiten Spielabschnitt besser. Bis zum Rundenstart am 7.April gilt es hier noch Schwächen im Training aufzuarbeiten.
    Tore: Elias Stauß (2), Max Holzmann

    J. Greiner FV V

    Hauptversammlung20.03.2018

    Hauptversammlung

    Am Samstag den 24.03.2018 findet die Hauptversammlung des FV Veringenstadt um 20.00 Uhr im Sportheim statt. Der FV V lädt alle Mitglieder und Gönner zu der Versammlung ein.

    Tagesordnung

    01. Begrüßung
    02. Protokoll der letzten Hauptversammlung
    03. Rückblick der Vorsitzenden
    04. Bericht des Jugendleiters
    05. Bericht des Aktivenleiters
    06. Kassenbericht
    07. Kassenprüfbericht und Entlastung des Kassierers
    08. Entlastung des Vorstandes
    09. Satzungsänderung (Jugendschutz)
    10. Wahlen
    11. Wünsche und Anträge
    12. Schlusswort


    Wünsche und Anträge müssen eine Woche vor der Versammlung schriftlich bei den Vorsitzenden gestellt werden.
    J. Greiner FV V

    Altpapiersammlung20.03.2018

    Mit der Altpapiersammlung vergangenen Samstag konnten wir den Container wieder randvoll füllen.
    Herzlichen Dank an alle die uns mit Ihren gebündelten Altpapier dabei unterstützen einen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Danke auch an die fleißigen Helfer bei diesen kalten Temperaturen.

    J. Greiner FV V

    Hauptversammlung // Altpapiersammlung 13.03.2018
    Hauptversammlung

    Am Samstag den 24.03.2018 findet die Hauptversammlung des FV Veringenstadt um 20.00 Uhr im Sportheim statt. Der FV V lädt alle Mitglieder und Gönner zu der Versammlung ein.

    Tagesordnung

    01. Begrüßung
    02. Protokoll der letzten Hauptversammlung
    03. Rückblick der Vorsitzenden
    04. Bericht des Jugendleiters
    05. Bericht des Aktivenleiters
    06. Kassenbericht
    07. Kassenprüfbericht und Entlastung des Kassierers
    08. Entlastung des Vorstandes
    09. Satzungsänderung (Jugendschutz)
    10. Wahlen
    11. Wünsche und Anträge
    12. Schlusswort


    Wünsche und Anträge müssen eine Woche vor der Versammlung schriftlich bei den Vorsitzenden gestellt werden.

    Altpapiersammlung

    Am Samstag 17.03.2018 findet die erste Altpapiersammlung in diesem Jahr statt. Bitte legen Sie das Altpapier gebündelt ab 9.00 Uhr bereit, der FV Veringenstadt bedankt sich bereits im Voraus für Ihre Unterstützung.

    J. Greiner FV V

    Altpapiersammlung 06.03.2018
    Altpapiersammlung

    Am Samstag 17.03.2018 findet die erste Altpapiersammlung in diesem Jahr statt. Bitte legen Sie das Altpapier gebündelt ab 9.00 Uhr bereit, der FV Veringenstadt bedankt sich bereits im Voraus für Ihre Unterstützung.
    J Greiner FV V

    Jugend // Hauptversammlung 05.03.2018
    Jugend

    A-Jugend gewinnt Hallencup beim und gegen den VfB Ulm


    Bereits seit Anfang des Jahres waren wir zum Hallencup beim VfB Ulm am 03.03.2018
    angemeldet. Nach mehreren Absagen am Tag des Turniers wurden wir angerufen
    und gefragt ob wir mit zwei Mannschaften teilnehmen können. Da wir die Leute dazu
    hatten, haben wir dem zugesagt. So stellte sich das Teilnehmerfeld wie folgt zusammen:

    VfB Ulm 1
    VfB Ulm 2
    SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 1
    SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 2

    Es wurde gespielt im Modus Jeder gegen Jeden mit Doppelrunde, sodass wir auch 2 interne
    Spiele zu sehen bekamen. Team 1 bestehend aus Lukas Pabst (TW), Dennis Guhl (3 Tore), Steffen Bögle (4), Inan Saganci, Alec Miller (10) und Jonathan Teufel (1) erspielte sich folgende Ergebnisse:

    VfB Ulm I – SGM Veringenstadt I 2:4
    SGM Veringenstadt I - SGM Veringenstadt II 3:2
    SGM Veringenstadt I – VfB Ulm II 2:2
    SGM Veringenstadt I – VfB Ulm I 4:0
    SGM Veringenstadt II - SGM Veringenstadt I 0:2

    Vor dem letzten Spiel gegen den VfB Ulm 2 war man punktgleich mit den selbigen, die allerdings ein deutlich besseres Torverhältnis aufzuweisen hatten. Es war also klar das wir nur mit einem Sieg Platz ein belegen können. Unser Team legte auch Vollgas los und führte bereits mit 3:0 ehe man Ulm nochmal auf 3:2 herankommen ließ und es spannend machte. Am Ende reichte es aber und so belegten wir den 1.Platz mit 5 Siegen und lediglich einem Unentschieden.
    Team 2 bestehend aus Alessandro le Fosse (TW, 1 Tor), Tarik Güner, Tim Witt (5 Tore) und unseren beiden Neuzugängen Nikola Mihalj (1) und Talat Altuntas (2) kam nicht ganz so gut ins Turnier und erspielte sich folgende Ergebnisse und damit den dritten Platz:

    VfB Ulm II - SGM Veringenstadt II 2:1
    SGM Veringenstadt I - SGM Veringenstadt II 3:2
    SGM Veringenstadt II – VfB Ulm I 2:1
    SGM Veringenstadt II – VfB Ulm II 1:4
    SGM Veringenstadt II - SGM Veringenstadt I 0:2
    VfB Ulm I – SGM Veringenstadt II 3:3




    Hauptversammlung

    Am Samstag den 24.03.2018 findet die Hauptversammlung des FV Veringenstadt um 20.00 Uhr im Sportheim statt. Der FV V lädt alle Mitglieder und Gönner zu der Versammlung ein.

    Tagesordnung

    01. Begrüßung
    02. Protokoll der letzten Hauptversammlung
    03. Rückblick der Vorsitzenden
    04. Bericht des Jugendleiters
    05. Bericht des Aktivenleiters
    06. Kassenbericht
    07. Kassenprüfbericht und Entlastung des Kassierers
    08. Entlastung des Vorstandes
    09. Satzungsänderung (Jugendschutz)
    10. Wahlen
    11. Wünsche und Anträge
    12. Schlusswort


    Wünsche und Anträge müssen eine Woche vor der Versammlung schriftlich bei den Vorsitzenden gestellt werden.

    J. Greiner FV V

    letzte Aktualisierung: 23.04.2018
    Blitztabelle 1. Mannschaft:
    P Mannschaft: S T P
    1SGM SV Schmeien/​SV Sigmaringen I 162736
    2SPV Sigmaringen Türk Gücü 151634
    3SV Bingen/​Hitzkofen 162531
    4TSV Sigmaringendorf 161329
    5TSV Trochtelfingen 16227
    6SGM TSV Rulfingen/​FC Blochingen 161126
    7SGM SV Frohnstetten/​SV Storzingen 161422
    8FV Weithart 16217
    9FV Veringenstadt 16-2715
    10TSV Mägerkingen 16-2213
    11TSV Neufra 16-3312
    12FC Laiz II 15-289
    Stand: 24.04.2018