News

Aktive / Jugend18.06.2018

AH-Training


Immer mittwochs um 19.30 Uhr findet das AH-Training auf dem Sportplatz statt. Wir freuen uns auf weitere Mitspieler – einfach vorbeikommen!


Jugend

A-Jugend

SGM Altheim/Allm./Niederh. - SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 4:1

B – Jugend
SGM Mengen/Ablachtal - SGM V.stadt/Hett/Inner. 4:2
Nur mit einem Sieg war der Abstieg aus der Bezirksklasse am letzten Spieltag zu verhindern. So begann unsere Mannschaft konzentriert und wurde in der 13 Min belohnt, als M. Holzmann goldrichtig stand und zur Führung ein schoß. Kurz danach hatte man die große Chance die Führung zu erhöhen, setzte den Ball aber freistehend übers Tor. Mit dem Halbzeitpfiff kassierte man durch einen berechtigten Elfmeter den Ausgleich. Nach 5 Min in der 2. Halbzeit war das Spiel fast entschieden, durch 2 individuelle Fehler in der Abwehr gingen die Gastgeber mit 3:1 in Führung. Unsere Mannschaft gab nicht auf und kam 7 Min. vor Schluss durch M. Elser zum Anschlussreffer. Mehr gelang leider nicht , in der Nachspielzeit musste man nach einem Konter noch das 4:2 hinnehmen.Leider war diese Niederlage auch gleichbedeutend mit dem Abstieg aus der Beziksstaffel.


C-Jugend
SGM Alb Lauchert - SGM Hett./Inn./Vering.  1:4
(Nachholspiel vom Dienstag 05.Juni)
Zweite Spiel des Lokalderbys nach dem Abbruch durch Gewitter letzte Woche. Mit einem verdienten Auswärtssieg belohnte sich die Mannschaft nach einem guten Spiel mit vielen eigenen Torchancen. Tore: Lukas Münzenmaier, Tim Reibel, Elias Stauß, Lukas Reiser

SGM Hett./Inn./Vering. - FV Bad Saulgau  2:4
In der ersten Halbzeit hatte man noch viele Chancen und der 1:1 Halbzeitstand war hier viel zu wenig Ertrag. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel schlechter; wobei unsere Mannschaft spielerisch und läuferisch abbaute und dadurch auch keine gute Ordnung im Spiel nach vorne hatte. Saulgau erzielte in der 48.Min verdient die Führung. Überraschend konnte man 5.Minuten vor Spielende den Ausgleich schießen. In der letzten Minute hatte man sogar die Chance zum Sieg. Nach einem klaren Foul im Strafraum in der letzten Minute wurde aber leider kein Elfmeter gegeben. Im Gegenzug musste man zur Strafe den Rückstand hinnehmen und in der Nachspielzeit noch einen Treffer.
Trotz der Niederlage im letzten Spiel kann die Mannschaft mit dem Abschneiden in der Bezirksstaffel (4.Platz) zufrieden sein. 
Wichtiger ist aber die gute Entwicklung der Mannschaft im fußballerischen Bereich; die klar in die richtige Richtung geht.
Tore: Elias Stauß (2)


D-Jugend
SGM Hettingen/Innering./Veringenstadt – SGM Fulgenstadt/Bolstern/Herbert. 1:5


E-Jugend
SGM Veringenstadt/Hetting./Innering.I: SGM Hohentengen/Ölkofen/Hundersingen 8:0
Am vergangenen Samstag empfingen wir zum vorletzten Spieltag die SGM Hohentengen/Ölkofen/Hundersingen. Unsere Jungs wollten von Beginn an zeigen wer die 3 Punkte gewinnen möchte. Leider fiel es uns am Anfang etwas schwer ins Spiel zu kommen, und die Gäste kamen zu 2-3 guten Chancen. Kurz vor der Pause erzielten wir dann aber doch noch das erlösende 1:0; danach spielten sich die Jungs vor allem in Halbzeit 2 in einen wahren Rausch und schossen ein Tor nach dem anderen, so ließen wir dem Gegner nicht mehr den Hauch einer Chance. Am Ende verließen die Gäste zudem auch die Kräfte, um unserer Offensive entgegen zu treten. Somit gewannen wir das Spiel dank einer wahnsinnig starken 2. Halbzeit und einer Klasse Teamleistung mit 8:0. Klasse Jungs, eure Trainer sind stolz auf euch.

SGM Veringenstadt/Hetting./Innering.II: SGM Hohentengen/Ölkofen/Hundersingen II 4:0


F-Jugend
Am Samstag, 16.06.18, fand der Spieltag in Bingen statt. Die Mannschaft hat gekämpft, wobei das Spiel gegen Hettingen/Inneringen gewonnen wurde. Ein torreiches Spiel gegen den FC Laiz ging mit einem Unentschieden aus. Bei den beiden Spielen gegen Inzigkofen und SGM Schmeien/Sigmaringen mussten sich unsere Spieler mit jeweils einer Niederlage geschlagen geben.

Bambini
Beim Spieltag am Samstag, 16.06.18 traten von unseren Kleinsten 4 Jungs in Bingen an. Bei heißen Sommertemperaturen haben sie von insgesamt 4 Spielen 2 gewonnen und 2 verloren.


Vorschau

Samstag, 23.06.2018


E-Jugend: Spielbeginn 12.15 Uhr
SGM Ertingen/Binzwangen II : SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen II

E-Jugend: Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Ertingen/Binzwangen I : SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen I

D-Jugend: Spielbeginn 14.15 Uhr
SV Langenenslingen : SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

A-Jugend: Spielbeginn 17.00 Uhr in Veringenstadt
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen : SGM Ennetach/Ablachtal



Melanie Drissner

Aktive /Jugend18.06.2018

Aktive

FV Veringenstadt 5:2 (1:1) FV Weithart

 
Was für ein genialer Saisonabschluss für unser Team und ein toller Abschied für unseren Trainer Roman Kiertucki. Von Beginn an war es ein offenes Spiel mit leichten Feldvorteilen für den Gast aus Weithart in der ersten Halbzeit. So gingen sie auch nach 22 Minuten in Führung. Vorausgegangen war ein Eckball, bei dem unsere Hintermannschaft nicht gut verteidigte. Danach waren Chancen eher Mangelware. Ein langer Ball von Aziz Incerap wurde von einem Gästeverteidiger über deren Torhüter zum 1:1 ins Netz geschlagen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause. Nach der Pause wurde unser Team mutiger und erspielte sich selbst mehr Chancen. Leider schliefen wir bereits nach fünf Minuten erneut bei einem Standard und so konnte die Gäste erneut in Führung gehen. Anstatt aufzugeben, schlug unsere Mannschaft jetzt erst recht den Vorwärtsgang ein. Nach einer Flanke von Kai Adomeith und jede Menge Gestochere im Strafraum, war es schlussendlich Georg Hein, der den Ball zum 2:2 über die Linie drückte. Nur fünf Minuten später brachte uns unser Kapitän Florian Höcklen, mit einem tollen Distanzschuss mit 3:2 in Führung. Dann schlug die Stunde des Martin Bögle. In seinem vermutlich letzten Spiel für die Aktiven schlenzte er zwei Freistöße, wie zu seinen besten Zeiten, direkt in den Winkel und ließ dem Gästetorhüter keine Chance. Somit war der Endstand von 5:2 perfekt. Ein besseres Geschenk zum Abschluss hätte sich die Mannschaft selbst und Roman gar nicht machen können. Nach dem Spiel gingen wir sofort zur Saisonabschlussfeier am Sportplatz über, die weit bis in die Nacht andauern sollte.
 
Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Zuschauern, Fans und Gönnern bedanken, die uns die ganze, nicht immer einfache, Saison so hervorragend begleitet und unterstützt haben. Ohne die Unterstützung von außen würde es den Spielern auf dem Platz oft schwerer fallen alles zu geben. Ein weiterer Dank gilt unserem Platzwart Sebastian Hein, der stets dafür sorgt, dass wir zum Spiel und zum Training super Bedingungen auf unserem Sportgelände vorfinden. Und zum Schluss möchten wir uns natürlich ganz herzlich bei Roman Kiertucki bedanken. Es waren mit Sicherheit sehr schwere anderthalb Jahre bei uns in Veringenstadt, doch er hat sie bestmöglich gemeistert. Auch wenn die Trainingsbeteiligung, trotz sehr guter Trainingsinhalte, oft schwach war, hat er sich nicht von seinem Weg abbringen lassen und uns alle wirklich ein Stück weit besser gemacht. Dafür haben wir uns am Samstag bereits im Namen der Mannschaft bei ihm bedankt und möchten das hier nochmals tun. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg bei seinen kommenden Aufgaben.
 
Nun verabschieden wir uns für etwa einen Monat in die Sommerpause, doch Ruhe kehrt beim FVV nicht ein. Wir haben uns bereits mit Manfred Failer darauf geeinigt, dass er das Traineramt in der neuen Saison übernimmt. Zusätzlich gilt es daran zu arbeiten, den Kader zu verjüngen. All das werden wir die nächsten Tage und Wochen angehen und hoffen, dass es uns bestmöglich gelingt. Anfang Juli geht’s dann wieder los. Ganz nach dem Motto „immer weiter FVV“.
 

Reserve: FV Veringenstadt 3:6 (3:4) FV Weithart
 
Zum Abschluss konnten wir nach der schweren Rückrunde nochmal eine zweite Mannschaft stellen. Leider verschliefen wir die Anfangsphase etwas und mussten so bereits nach 25 Minuten einem 0:2 Rückstand hinterher laufen. Doch unsere Mannschaft zeigte Moral und Daniel Wahl drehte so richtig auf. Innerhalb von drei Minuten zwang er zunächst den Gästeverteidiger zu einem Eigentor, ehe er dann selbst zwei Tore nachlegte. Somit war das Spiel komplett gedreht. Leider wähnte man sich etwas zu früh in der Halbzeitpause und wurde so durch einen Doppelschlag nochmals mit einem Rückstand bestraft. In der zweiten Halbzeit wog das Spiel weiter hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Erst in der Schlussphase ließen die Kräfte bei uns spürbar nach und so konnte Weithart durch zwei Konter noch auf den Endstand von 6:3 erhöhen.


Jugend

B-Jugend
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – TSG Ehingen 3:4

D-Jugend
FV Altheim -SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt 3:1

E-Jugend
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen I – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen I 4:2
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen II – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen II 1:11


Vorschau

Dienstag, 12.06.18

C-Jugend: Spielbeginn 19.00 Uhr
SGM Gammertingen Alb-Lauchert – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

Sonntag, 17.06.18
B-Jugend: Spielbeginn 11.00 Uhr
SGM Mengen/Ablachtal – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

Samstag, 16.06.18
E-Jugend I: Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen I – SGM Hohentengen/Ölkofen/Hundersingen I

E-Jugend II:Spielbeginn 12.15. Uhr
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen II - SGM Hohentengen/Ölkofen/Hundersingen II

D-Jugend: Spielbeginn 14.15 Uhr
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – SGM Fulgenstadt/Bolstern/Herbertingen

C-Jugend:Spielbeginn 15.30 Uhr
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – FV Bad Saulgau

A-Jugend: Spielbeginn 17.00 Uhr
SGM Altheim/Allm./Niederh. - SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen



Altpapiersammlung am 16.06.18

Am Samstag 16.06.2018 findet wieder eine Altpapiersammlung statt. Bitte legen Sie das Altpapier gebündelt ab 9.00 Uhr bereit. Der FV Veringenstadt bedankt sich bereits im Voraus für Ihre Unterstützung.


Melanie Drissner

Aktive//Jugend04.06.2018

Aktive

SGM Rulfingen/Blochingen 3:0 (2:0) FV Veringenstadt


Bei sommerlichen Temperaturen ging für uns zum ersten Mal die Reise zur vor der Saison neu gegründeten Spielgemeinschaft aus den Vereinen Rulfingen und Blochingen. Auf dem großen Platz in Blochingen verteidigte unsere Mannschaft zunächst sehr gut, ohne sich allerdings selbst Chancen zu erarbeiten. Lediglich einmal konnte sich Florian Höcklen über außen durchsetzen und den gegnerischen Torhüter prüfen. Kurz vor der Halbzeit ließen wir uns zu zwei Fehlern in der Defensive hinreißen, die die Gastgeber eiskalt zur 2:0-Pausenführung ausnutzte. Nach dem Seitenwechsel gab es ein völlig verändertes Bild. Wir drängten die Gastgeber durch gute Kombinationen immer weiter in deren Hälfte und erspielten uns so einige Torchancen. Die Größte hatte dabei Georg Hein, der leider nur die Latte traf, von der der Ball kurz vor die Linie aufsprang. Kurz vor Schluss warfen wir bei einem Freistoß alles nach vorne und wurde dann zum Endstand von 3:0 ausgekontert. Als Fazit kann man sagen, dass ohne die zwei Fehler unmittelbar vor der Halbzeitpause, mehr möglich gewesen wäre. Auf die Leistung in der zweiten Halbzeit lässt sich im letzten Spiel der Saison gegen Weithart aufbauen.
 
Reserve spielfrei
 
Vorschau:
SAMSTAG!!!, 09.06.2018, 17:00 Uhr
FV Veringenstadt – FV Weithart
Reserve: 15:15 Uhr


Jugend

A-Jugend

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 0:3 (0:1) SGM Alb-Lauchert

Am vergangenen Samstag stand das Derby gegen die Nachbarorte rund um Gammertingen an und es konnte eigentlich nicht schlechter beginnen. Bereits nach 39 Sekunden lag der Ball bei uns im Tor. Nach einer Verkettung von Fehlern, konnte der Gästestürmer dankend zum 0:1 abstauben. Danach entwickelte sich ein Spiel, das viel von Mittelfeldgeplänkel geprägt war. Wir standen defensiv sehr gut, sodass der Gast zu langen Bällen gezwungen war, konnten uns jedoch selbst kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Kurz vor der Halbzeitpause hatten wir Glück, als der Schiedsrichter einen klaren Elfmeter für Gammertingen nicht gab, das sollte sich allerdings noch rächen. Nach dem Seitenwechsel war das Bild nur minimal anders. Die meiste Zeit dominierte der Gast die Partie. Endgültig entschieden wurde das Spiel dann durch einen unberechtigten Freistoß- und Elfmeterpfiff, die zum 0:2 und 0:3 eiskalt verwandelt wurden.


B – Jugend
SGM Dettingen/Rottena./Eh.-Süd - SGM V.stadt/Hett/Inner. 9:1

Eine Nummer zu groß war an diesem Tag der Tabellenführer aus dem Ehinger Raum. Konnte man in der 1. Halbzeit noch mithalten, war der Akku in der 2. Halbzeit leer. Mit Mühe konnte eine zweistellige Niederlage verhindert werden. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte J. Teufel mit einem Freistoß.


Vorschau

Samstag, 09.06.18

E-Jugend: Spielbeginn 12.00 Uhr
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen II – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen II

D-Jugend: Spielbeginn 13:00 Uhr
FV Altheim -SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

E-Jugend: Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen I – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen I

C-Jugend: Spielbeginn 14.00 Uhr
SGM Gammertingen/Alb-Lauchert – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt


Sonntag, 10.06.18
B-Jugend: Spielbeginn 11 Uhr
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – TSG Ehingen


Samstag, 16.06.18
A-Jugend: Spielbeginn 17.00 Uhr
SGM Altheim/Allm./Niederh. - SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen


Melanie Drissner

Aktive // Jugend28.05.2018
Aktive

FV Veringenstadt 0:3 (0:0) SG Frohnstetten/Storzingen


Bis zur Halbzeitpause hielt unsere Mannschaft kämpferisch stark dagegen und ließ den Gästen nur wenige Chancen zu und so wurden ohne Tore die Seiten gewechselt. Nach dem Seitenwechsel merkte man unserer Mannschaft aber den Kräfteverschleiß mehr und mehr an und so mussten wir uns am Ende leider mit 0:3 geschlagen geben.

Das Spiel der Reserve musste leider von unserer Seite abgesagt werden und ging somit mit 3:0 an die Gäste. Durch diese drei Punkte ist den Gästen die Reservemeisterschaft nicht mehr zu nehmen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg.

Vorschau
Sonntag, 03.06.2018, 15:00 Uhr
SGM Rulfingen/Blochingen – FV Veringenstadt
in Blochingen
 
Reserve spielfrei


Jugend

Vorschau


Samstag, 02.06.18
A-Jugend: Spielbeginn 17.00 Uhr in Veringenstadt
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Gammertingen Alb-Lauchert

Sonntag, 03.06.18
B-Jugend: Spielbeginn 11.00 Uhr
SGM Dettingen/Rottenacker/Ehingen Süd – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

Samstag, 09.06.18
E-Jugend: Spielbeginn 12.00 Uhr
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen II – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen II

D-Jugend: Spielbeginn 13:00 Uhr
FV Altheim -SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

E-Jugend: Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen I – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen I

C-Jugend: Spielbeginn 14.00 Uhr
SGM Gammertingen/Alb-Lauchert – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt
Melanie Drissner

Aktive / Jugend22.05.2018
Aktive
Aktive und Reserve spielfrei!

Vorschau Aktive
Sonntag 27.05.18
Spielbeginn Reserve: 13:15 Uhr
FV Veringenstadt – SGM Frohnstetten/Storzingen
Spielbeginn Aktive: 15:00 Uhr
FV Veringenstadt – SGM Frohnstetten/Storzingen


Jugend

A-Jugend

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Braunenweiler/Renhardsweiler 1 : 2
Eine völlig unnötige Niederlage mussten unsere A-Junioren am Wochenende hinnehmen. Trotz klarer Feldvorteile gerieten wir mit 0:1 in Rückstand. So wurden auch die Seiten gewechselt. Nur 35 Sekunden nach Wiederanpfiff kamen wir durch Tim Witt zum Ausgleich. Vorausgegangen war eine schöne Flanke von Jonathan Teufel. Danach hatten wir größte Chancen um in Führung zu gehen – ließen sie aber reihenweise liegen. Als alles schon nach einem Unentschieden aussah schockten uns die Gäste mit dem Siegtreffer in der Nachspielzeit. Nun haben wir eine Woche Pause, ehe es zum Derby gegen die SGM Alb-Lauchert kommt.

D-Jugend
Seit der Rückrunde präsentieren sich unsere D Jugendspieler in neuen Trikots. Dies wurde ermöglicht durch eine Werbeaktivität von Özlem Karan, die uns dann den Trikotsatz spendete. Vielen Dank dafür



Vorschau Jugend

Samstag, 02.06.2018
A-Jugend: Spielbeginn 17:00 Uhr in Veringenstadt
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Gammertingen Alb-Lauchert

Sonntag, 03.06.18
B-Jugend: Spielbeginn 11.00 Uhr
SGM Dettingen/Rottenacker/Ehingen Süd – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

Samstag, 09.06.18
E-Jugend: Spielbeginn 12.00 Uhr
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen II – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen II

D-Jugend: Spielbeginn 13:00 Uhr
FV Altheim -SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

E-Jugend: Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen I – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen I

C-Jugend: Spielbeginn 14.00 Uhr
SGM Gammertingen/Alb-Lauchert – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

M. Drissner FVV

Aktive // Jugend 14.05.2018
Aktive

FC Laiz II 2:1 (1:0) FV Veringenstadt

Bei hochsommerlichen Temperaturen reiste unsere erste Mannschaft zum Auswärtsspiel bei der zweiten Garnitur des FC Laiz. Die erste Halbzeit war geprägt von viel Ballbesitz der Gastgeber und aggressivem Pressing bereits in unserer Hälfte, allerdings ohne das sie sich großartig Chancen erspielen konnten. Als viele schon mit einem torlosen Seitenwechsel rechneten, schlug Laiz doch noch zu. Nach einem Eckball herrschte Chaos in unsere Hintermannschaft und schon war es passiert. Nach dem Seitenwechsel spürte Laiz die Nachteile des Pressing aus der ersten Halbzeit und wir konnten uns mehr und mehr befreien. Leider ließen wir dabei einige Chancen liegen und so konnten wir erst zehn Minuten vor Schluss zum Ausgleich kommen. Torschütze war Georg Hein. Leider reichte es doch nicht zum Punktgewinn, da Laiz nur fünf Minuten später, nach einer erneuten Unstimmigkeit in unserer Hintermannschaft, den 2:1-Siegtreffer erzielen konnte. Jetzt haben wir dank des Pfingstwochenendes eine Woche spielfrei, ehe dann die SG Frohnstetten/Storzingen nach Veringenstadt kommt.

Reserve spielfrei!

Vorschau
Sonntag 27.05.18

Spielbeginn Reserve: 13:15 Uhr
FV Veringenstadt – SGM Frohnstetten/Storzingen
Spielbeginn Aktive: 15:00 Uhr
FV Veringenstadt – SGM Frohnstetten/Storzingen


Jugend

A-Jugend
SGM Öpfingen Donau/Riss 0:3 SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

Die SGM Öpfingen konnte kurzfristig keine Mannschaft stellen und somit ging
das Spiel kampflos mit 3:0 an unsere A-Junioren.


B – Jugend
SGM Neufra/Riedlingen I - SGM V.stadt/Hett/Inner. 0:1

Mit diesem Auswärtserfolg hat man wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt. Durch kurzfristige Absagen musste die Mannschaft auf zwei C- Jugendspieler zurückgreifen, wovon M. Holzmann einer der besten Spieler auf dem Platz war. In der ersten Halbzeit bot man spielerisch eine gute Leistung, obwohl bereits nach 15 Min. J. Pröbstle verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. In der 2. Hälfte konnte man die spielerische Überlegenheit auch in ein Chancenplus umwandeln. So erzielte T. Holzmann in der Schlußviertelstunde die verdiente Führung. Erst als die Kräfte nachließen, musste man in den Schlußminuten noch etwas um den Sieg zittern.


C-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. - SGM Laiz/FC99  2:0

Trotz drei fehlender Stammspieler konnte unsere C-Jugend am vergangenen Freitagabend einen Heimsieg einfahren und den zweiten Tabellenplatz festigen.
Allerdings erwiesen sich die Gäste in der ersten Spielhälfte als unbequemer Gegner und trotz leichter Feldüberlegenheit hatte die SGM Laiz/FC99 die dickste Chance zur Führung.
Im zweiten Durchgang erhöhte man aus einer sicher stehenden Abwehr heraus den Druck auf das gegnerische Tor und versuchte mit aller Macht den Führungstreffer zu erzielen. So war es es Max Holzmann vorbehalten nach einem satten 18 Meterschuss auf 1:0  für seine Farben zustellen (45.Min.).
Nun hatte man das Spiel im Griff und bereits sechs Zeigerumdrehungen später konnte Elias Stauß auf 2:0 erhöhen. Somit stand dem fünften Sieg im fünften Spiel hintereinander nichts mehr im Wege und konnte wiederum den eigenen Kasten sauber halten.
Ein Dank gilt noch unseren Verstärkungen Niklas, Lukas und Nelson aus der D-Jugend, ohne die ein Antreten in Mannschaftsstärke nicht möglich gewesen wäre.
Im nächsten Heimspiel steht man dem direkten Konkurrenten um den zweiten Tabellenplatz, der SGM SV Sigmaringen Hohenzollern gegenüber. Auch in dieser Partie wird wieder das volle Leistungsspektrum abgerufen werden müssen. Hier muss aber noch ein Termin wegen einer Spielverlegung gefunden werden.


E-Jugend
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt I – SGM Krauchenwies/Hausen/Göggingen 2:1
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt II – SGM Krauchenwies/Hausen/Göggingen II 5:1



F-Jugend
Am Samstag, den 12. Mai sind alle unsere F-Jugendspieler beim Spieltag in Neufra angetreten, somit konnten wir eine zweite Mannschaft aufstellen. Die erste Mannschaft erzielte 3 Siege und 1 Niederlage, die zweite Mannschaft 2 Siege und 2 Niederlagen. Es konnten immer alle 10 Kinder spielen. Beim letzten Spiel schauten uns noch die Bambinis zu, die für das Turnier mittags gekommen sind, was unsere Spieler nochmals zum Ansporn trieb. Es spielten: Farid, Luca, Leonard, Eve, Fabi, Basti, Erik, Kai, Poyraz, Joel


Bambinis
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen nahmen unsere Kleinsten am Spieltag in Neufra teil. Mit 8 Spielern konnten zwei Mannschaften gestellt werden. In der Mannschaft 1 spielten Tim, Henri, Jan, Sancay und in der Mannschaft 2 spielten John, Noah, Emil, Basti. Beide Teams haben jeweils ein Spiel gewonnen und 2 verloren. Es hat allen großen Spaß gemacht.





Vorschau Jugend

Samstag, 19.05.2018

A-Jugend: Spielbeginn 17:00 Uhr in Veringenstadt
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Braunenweiler/Renhardsweiler

Sonntag, 03.06.18
B-Jugend: Spielbeginn 11.00 Uhr
SGM Dettingen/Rottenacker/Ehingen Süd – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

Samstag, 09.06.18
E-Jugend: Spielbeginn 12.00 Uhr
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen II – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen II

D-Jugend: Spielbeginn 13:00 Uhr
FV Altheim -SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

E-Jugend: Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Uttenweiler/Unlingen/Bussen I – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen I

C-Jugend: Spielbeginn 14.00 Uhr
SGM Gammertingen/Alb-Lauchert – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

M. Drissner FVV

Aktive // Jugend 07.05.2018
Aktive

SV Bingen/Hitzkofen 4:0 (3:0) FV Veringenstadt


Stark ersatzgeschwächt traten wir die Reise zum Derby nach Bingen an. Trotzdem hatten wir uns für die Partie viel vorgenommen. Leider verschliefen wir die Anfangsphase komplett und so führten die Gastgeber noch ehe wir uns richtig einstellen konnten bereits mit 3:0. In der Folgezeit fing sich unser Team und verteidigte konzentriert und diszipliniert, allerdings ohne sich echt Chance heraus zu arbeiten. In der zweiten Halbzeit war es einmal Florian Höcklen und einmal Stefan Gerger die eine Chance auf einen Treffer hatten. Erst kurz vor Schluss konnte Bingen noch auf 4:0 erhöhen. Mit Ausnahmen der ersten 15, 20 Minuten konnten wir mit der Partie zufrieden sein. Wer weiß was möglich gewesen wäre, wenn wir uns nicht so überrumpeln hätten lassen. Mund abwischen - weitermachen. Nächste Woche geht es bereits Samstag zur zweiten Garnitur des FC Laiz. Spielbeginn ist um 15:15 Uhr.

SV Bingen/Hitzkofen II 6:1 (3:0) FV Veringenstadt II

Unsere zweite Mannschaft tat sich beim Serienmeister sehr schwer und fand eigentlich nie ein Mittel um die starke Offensive der Gastgeber in den Griff zu bekommen. Lediglich ein Elfmetertor von Rene Dietzel konnte das Ergebnis ein klein wenig verschönern. Man merkt einfach wie konstant gut die Reserve des SV seit Jahren spielt.

Vorschau:

Samstag, 12.05.2018, 15:15 Uhr
FC Laiz II - FV Veringenstadt
Reserve spielfrei


Jugend

E – Jugend
SGM Renhardsweiler II – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.II 0 : 5

E – Jugend
SGM Renhardsweiler I – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.I 7 : 2

D – Jugend
SGM Hohentengen II – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt 0 : 5

C – Jugend
SGM Bussen – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt 0 : 3


Die C-Junioren befinden sich weiterhin in guter Form und gewinnen auswärts mit 0:3. Auf dem ungewohnten Kunstrasen in Uttenweiler mussten man sich zuerst auf die Platzverhältnisse einstellen auch weil der Gegner mit langen Bällen mit Windunterstützung versuchte zum Torerfolg zu kommen. Die Abwehr stand aber sicher und und mit zunehmender Spielzeit konnte man spielerisch zulegen und die ein oder andere Halbchance sich erarbeiten. Ende der ersten Halbzeit wurden die Offensivaktionen zwingender und nach einem Foul an Simon Steinhart verwandelte Max Holzmann den Elfmeter (35.Minute) zur 1:0 Pausenführung. Nach der Halbzeit wollte man unbedingt das zweite Tor nachlegen, was nach einem satten Freistoß in den Winkel (48.Minute) durch Tim Reibel auch gelang. Max Holzmann besorgte ebenfalls mit einem schönen Freistoßtor in der 66.Minute das Tor zum 0:3 Endstand. Leider verletzte sich unser Kapitän Tim Reibel bei einem Zweikampf am Fuß. Ihm wünscht die Mannschaft gute Besserung und eine schnelle Heilung.

A – Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. – SGM FC Schmiechtal 1 : 2


Wieder einmal mussten unsere A-Junioren auf wertvolle Spieler verzichten und so saß lediglich Osman Köse als Aushilfe von der B-Jugend auf der Bank. Allerdings fehlten auch beim Gast, der die Chance zur Tabellenführung hatte, einige Spieler und so entwickelte sich von Beginn an ein Kampfspiel, bei dem die ganz großen Torchancen eher Mangelware waren. Unser Team nahm diesen Kampf allerdings hervorragend auf und konnte dem Favoriten einige Probleme bescheren. Nach rund 25 Minuten gingen sie dennoch, durch einen glücklichen Freistoßtreffer, in Führung. In der zweiten Halbzeit fehlten uns ein bisschen die Körner um den Gegner richtig unter Druck zu setzen und so brauchten wir nach einem super Freistoß die Mithilfe des Gästespielers um zum Ausgleich zu kommen. Leider hielt dieser Ausgleich nicht lange, da der Gast nur vier Minuten später mit einem sehenswerten Volleyschuss zur erneuten Führung kam. Wir versuchten nochmal alles nach vorne zu werfen, doch wir hatten an diesem Tag nicht mehr die Kraft und mussten uns so unglücklich geschlagen geben. Ein Punkt wäre mit Sicherheit verdient gewesen, aber davon kann man sich im Fussball leider nichts kaufen.

B – Jugend
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Uttenweiler 3 : 4


Im Kellerduell hatte unsere Mannschaft eine gute Anfangsphase und führte bereits nach 2 Min. durch T. Holzmann, weitere Chancen konnten leider nicht zu einer höheren Fürung genutzt werden. Nach 15 Min. ging plötzlich nichts mehr und die Gäste nutzten die vielen Fehler unserer wackeligen Abwehr rigoros zu einer 3:1 Halbzeitführung. In der 2. Halbzeit kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und konnte sich einige Chancen erarbeiten. Hoffnung kam auf als J. Masuch einen Elfmeter im Nachschuss verwandelte. Bis zum Schluß hatte man große Torchancen zum Ausgleich, doch in der Schlußminute erhöhten die Gäste mit ihrer einzigen Chance in der 2. Halbzeit auf 4:2.

F- Jugend und Bambini Spieltag in Veringenstadt

Der erste Spieltag für unsere jüngsten Fußballer fand am Samstag, vergangenes Wochenende in Veringenstadt statt. Über 140 Kinder tummelten sich im Laufe des Tages auf dem Sportgelände.
Bei der F- Jugend waren 10 Mannschaften angemeldet, welche ihre Spiele am Vormittag austrugen. Unsere Kicker taten sich schwer gegen ihre starken Gegner. So wurden die ersten drei Spiele verloren; erst im letzten Spiel konnten sie einen klaren 3:1 Sieg feiern. Es spielten: Basti Heberle, Farid Sghaier, Joel Adomeith, Poyraz, Leonard Restle, Eve Restle, Kai Schmid, Fabian Schmid, Erik Franjic.

Am Nachmittag wurden die Bambini Spiele durchgeführt. Hier waren 15 Mannschaften gemeldet. Veringenstadt spielte mit drei Mannschaften. Nach dem Motto Erlebnis statt Ergebnis ging es bei unseren jüngsten Kicker hauptsächlich um den Spaß und die Freude am gemeinsamen bewegen. Einige Kinder trugen das erste mal ein Trikot und sammelten ihre ersten Erfahrungen beim Fußballspielen in einer Mannschaft. In den Bambini Mannschaften spielten: Jona Blender, Jan Bukowski, Emil Windmüller, Sancay Velpi, Noah Fink, Eyup Incerap, John Miller, Tim Schmid, Henri Steinhart, Bastian Schulze, Erik Franjic
Diesen gelungenen Spieltag konnten wir nur dank der Hilfe vieler Eltern so erfoglreich durchführen. Erfreulich war das Engagement beim Streuen der Spielfelder, Zeltaufbau, Verkauf von Losen, Kuchen und Würstle oder durch eine Kuchenspende.
Vielen Dank dafür.




Vorschau

Freitag, 11.05.2018

C – Jugend
Spielbeginn 18.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Laiz

Samstag, 12.05.2018

E – Jugend
Spielbeginn 12.15 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.II – SGM Krauchenwies II

E – Jugend Spielbeginn 13.15 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.I – SGM Krauchenwies I

D – Jugend Spielbeginn 13.00 Uhr
SGM Hohentengen II – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt

A – Jugend Spielbeginn 17.00 Uhr
SGM Öpfingen – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.

Sonntag, 13.05.2018

B – Jugend
Spielbeginn 11.00 Uhr
SGM Neufra/Riedlingen – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt
J. Greiner FV V

Aktive // Jugend 02.05.2018
Aktive

FV Veringenstadt 0:1 (0:0) TSV Sigmaringendorf


Zum dritten Mal in Folge ging es gegen ein Team das noch ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden möchte und zum dritten Mal schlug sich unser Team gut. Leider konnten wir uns nicht wie in den Spielen zuvor mit einem Punkt belohnen,obwohl wir durchaus die Torchancen dazu hatte in Führung zu gehen. Lange hielt unsere Abwehr stark dagegen, doch in der 75. Minute wurden wir mit einem
Sonntagsschuss bezwungen. Wir versuchten nochmal alles nach vorne zu werfen, doch hatten leider nicht mehr die nötigen Kräfte um richtig Druck auf das gegnerische Tor auszuüben. Somit blieb es beim 0:1, was allerdings für uns eine gute und ansprechende Leistung war.

FV Veringenstadt II 2:10 (0:4) TSV Sigmaringendorf II

Unsere Zweite war zu Beginn noch gut im Spiel und konnte sich gleich viele Chancen erarbeiten wie die Gäste. Leider waren diese deutlich effektiver und so konnten sie eine 4:0-Führung herausspielen. Nach der Pause ging dann bei unsere Mannschaft nicht mehr viel zusammen und so konnte Sigdorf noch sechs weitere Tore nachlegen. Erst als Sigdorf sich des Sieges absolut sicher war, konnten wir noch zwei Ehrentreffer erzielen.

Vorschau:

Sonntag, 06.05.2018, 15:00 Uhr
SV Bingen/Hitzkofen – FV Veringenstadt
Reserve: 13:15 Uhr

Jugend

D – Jugend

SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Ostrach 3 : 0

E – Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.II – SGM Ostrach II 12 : 3

E – Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.I – SGM Ostrach I 1 : 1

C – Jugend
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Schelklingen 4 : 1


Mit einer ordentlichen Leistung überzeugten die C Junioren im Heimspiel und gewannen dies verdient mit 4:1. Von Beginn an setzten man die Gäste mit schönen Passpiel unter Druck und erzielten mit einem Doppelschlag in der 11. und 12.Minute eine 2:0 Führung. Mit dem überraschenden Anschlußtreffer des Gästestürmers (14.Minute) kam danach etwas Hektik in unser Spiel und der Gegner kam bis zur Pause etwas stärker auf ohne aber richtig zwingende Torchancen zu haben. In der zweiten Halbzeit konnte man dann die spielerischen Vorteile auch nutzen und mit Toren in der 43. und 51.Minute die Partie vorzeitig entscheiden.
Tore: Lukas Münzenmaier, Lukas Reiser, Simon Steinhart (2)

A – Jugend
Türk Gücü Ehingen – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. 3 : 4


Ein völlig verrücktes Spiel erlebte unsere A-Jugend in Ehingen. Aufgrund von Personalmangel und um den Gegner in deren Hälfte zu beschäftigen, stellten wir in der Abwehr auf Dreierkette um. Mit dieser Umstellung und mit unsere typischen Schlafmützigkeit in der Anfangsphase hatten wir in der ersten Halbzeit zu kämpfen. Zusätzlich mussten wir bereits nach 10 Minuten unseren Kapitän
Alessandro le Fosse verletzungsbedingt auswechseln. So ging der Gastgeber nach rund 30 Minuten in Führung. Nach dem Seitenwechsel zeigten wir sofort ein anderes Gesicht. Innerhalb von 3 Minuten drehten wir die Partie. Zuerst der Ausgleich nach einem Gestochere im Strafraum, bei dem der Schuss von Ben Rösch noch abgewehrt wurde, dann aber Tim Witt zum 1:1 einschieben konnte und dann ein traumhafter Weitschuss von Steffen Bögle zur 2:1 Führung. Doch wir konnten uns nicht lange über die
Führung freuen. Bereits zwei Minuten später konnte Ehingen, nach einer Unordnung in unserer Abwehr, ausgleichen und nach einer Stunde durch einen zweifelhaften Foulelfmeter in Führung gehen. Doch unsere Mannschaft gab sich nicht auf und kam in der 75. Minute zum 3:3. Torschütze war Dennis Guhl. In der Nachspielzeit erzielte dann Nico Sghaier das 4:3 für uns und so konnten wir die weite Heimreise mit drei Punkten im Gepäck angehen.

B – Jugend
FV Bad Saulgau – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt 3 : 1


Vorschau

Samstag, 05.05.2018

E – Jugend Spielbeginn 12.15 Uhr
SGM Renhardsweiler II – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.II

E – Jugend Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Renhardsweiler I – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.I

D – Jugend Spielbeginn 13.00 Uhr
SGM Hohentengen II – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt

C – Jugend Spielbeginn 15.30 Uhr
SGM Bussen – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt

A – Jugend Spielbeginn 17.00 Uhr
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. – SGM FC Schmiechtal

B – Jugend Spielbeginn 17.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Uttenweiler
J. Greiner FV V

Aktive // Jugend 23.04.2018
Aktive

FV Veringenstadt 3:3 (2:2) SPV Sigmaringen Türk Gücü


Am vergangenen Donnerstag war der Tabellenzweite aus Sigmaringen zu Gast in Veringenstadt. Uns war klar, dass sie mit ihren schnellen Offensivspielern nur sehr
schwer zu stoppen sein werden und so stellten wir uns erstmal defensiv auf. Leider gelang es dem Gast bereits nach vier Minuten in Führung zu gehen. Danach dominierten die Gäste zwar weiter das Geschehen, doch wir konnte uns immer wieder aus der Umklammerung
befreien. Nach 12 Minuten gab es dann Strafstoß für unser Team und Martin Bögle verwandelte sicher zum 1:1. Nach rund 25 Minuten konnten wir dann sogar in Führung gehen. Ein Freistoß von Rene Dietzel von der Mittellinie flog zur Überraschung aller ins Tor – mit freundlicher Unterstützung des Gästekeepers. Danach war Türk Gücü erstmal sichtlich geschockt und brauchte ein paar Minuten um wieder ins Spiel zu finden. Fünf Minuten vor der Halbzeit konnten sie sich dann nochmal durchspielen und der Kapitän des Gegners konnte nur noch mit einem Foul gestoppt werde. Den fälligen Elfmeter verwandelten
sie sicher zum 2:2. Zehn Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt als
die Gäste mit 3:2 in Führung gingen. Doch wir gaben uns nicht auf und unserem an diesem Tag starken Keeper Markus Steinhart war es zu verdanken, dass wir nur mit einem Treffer hinten lagen. In der Nachspielzeit dann der Ausgleich. Ein Freistoß landete Punktgenau bei Georg Hein und dieser nickte ihn zum viel Umjubelten 3:3 ein. Leider gab es kurz vor Schluss nach einer Rangelei für unseren Spieler Inan Saganci noch die Rote Karte. Es wusste leider keiner so genau warum er diese Karte bekommen hat, aber wir müssen die Entscheidung leider so akzeptieren.

TSV Trochtelfingen 0:0 FV Veringenstadt

Nach dem Punkt gegen Türk Gücü wollte unsere Mannschaft mit dem TSV den nächsten
Aufstiegskandidaten ärgern. Aufgrund des großen Platzes in Trochtelfingen stellten wir
uns wieder komplett auf die Defensivarbeit ein. Trochtelfingen war auch wie erwartet
das ganze Spiel über klar spielbestimmend, doch entweder war unsere Abwehr um Abwehrchef Thomas Knoop zur Stelle oder es fehlte den Stürmern an Präzision. Wir kamen in der zweiten Halbzeit über den ein oder anderen Konter zum Abschluss, konnten den gegnerischen Torhüter aber nie wirklich zum Schwitzen bringen. So konnten wir am Ende wenigstens einen Punkt aus Trochtelfingen mitnehmen und den nächsten von oben ärgern.

Das Spiel der Reserven mussten wir leider erneut personalbedingt absagen und somit mit 0:3 verloren geben. Wir hoffen, dass sich die Kadersituation sehr bald wieder normalisiert und wir wieder eine zweite Mannschaft stellen können.

Vorschau:

Sonntag, 29.04.2018, 15:00 Uhr
FV Veringenstadt – TSV Sigmaringendorf
Reserve: 13:15 Uhr

Jugend

E – Jugend

SGM Mengen IV – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. II 1 : 6

E – Jugend
SGM Mengen III – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. I 0: 3

D – Jugend
SGM Laiz – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt 2 : 0

C – Jugend
SGM Dettingen – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt 0 : 4

B – Jugend
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Alb – Lauchert 3 : 1

Derbysieg für die B-Jugend!
Im Derby gegen die SGM Alb-Lauchert kam unser Team gut ins Spiel. Durch gute Zweikampfführung und gutes Anlaufen des Gegners konnten dieser weit von eigenen Tor ferngehalten werden. Eigene Chancen waren in der ersten Hälfte dagegen noch Mangelware. So hatten Timo Holzmann und Christof Bez noch die besten Einschussmöglichkeiten aus dem Spiel heraus. Die einzige „Hundertprozentige“ hatte der stark spielende Jonathan Teufel, der einen 11-Meter knapp neben das Gehäuse des Gegners setzte. Knüppeldick kam es dann kurz vor der Halbzeit. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld nutzten die Gammertinger die Unordnung in unserer Hintermannschaft und erzielten mit ihrer ersten richtigen Chance das 0:1.
In der zweiten Halbzeit wurden die Zweikämpfe noch intensiver geführt und der Gegner noch früher im Spielaufbau gestört. Zudem gelang es dem Team nun auch nach vorne gefährlicher zu werden. Und ganz vorne spielte ein Stürmer namens Timo Holzmann, der von den Gammertingern nun nicht mehr zu halten war: Innerhalb von 17 Minuten erzielte er einen lupenreinen Hattrick!

Vorschau

Freitag, 27.04.2018

D – Jugend Spielbeginn 18.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Ostrach

Samstag, 28.04.2018

E – Jugend
Spielbeginn 12.15 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.II – SGM Ostrach II


E – Jugend Spielbeginn 13.15 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.I – SGM Ostrach I

C – Jugend Spielbeginn 15.30 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Schelklingen

A – Jugend Spielbeginn 17.00 Uhr
Türk Gücü Ehingen – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.

Sonntag, 29.04.2018

B – Jugend
Spielbeginn 11.00 Uhr
FV Bad Saulgau – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt
J. Greiner FV V

Aktive // Jugend 16.04.2018
Aktive

FV Veringenstadt 1:4 (1:3) SGM SV Schmeien/ SV Sigmaringen II


Am vergangenen Sonntag war der Tabellenführer in Veringenstadt zu Gast.
Daher war klar wer in diesem Spiel der Favorit ist. Und die SGM wollte
dies auch gleich deutlich machen. Bereits nach 10 Minuten lag der Ball das
erste Mal in unserem Tor. Vorausgegangen war ein schwaches Abwehrverhalten,
sodass sich der Zehner der Gäste an vier Spielern vorbei tanken konnte.
Nach 25 Minuten brachten wir uns wieder selbst in Bedrängnis und der
Zehner der Gäste konnte auf 0:2 erhöhen. Dann folgte die beste Phase
unseres Teams, die nach einer halben Stunde mit dem Anschlusstreffer
von Rene Dietzel belohnt wurde. Fünf Minuten vor der Halbzeit dann der
Schock. Mitten in unsere Drangphase hinein erzielten die Gäste das 1:3.
Ein Freistoß flog an Freund und Feind vorbei ins lange Eck. Nach dem Seitenwechsel
neutralisierten sich beide Mannschaften und es gab wenige klare Torchancen.
Für uns hatten Michael Kosiedowski und Georg Hein die Chance auf den
Anschlusstreffer. Beide scheiterten allerdings sehr knapp. Fünf Minuten
vor dem Ende setzte der Gast mit einer schönen Kombination und dem 1:4
dann den Schlusspunkt.

Das Spiel der Reserve mussten wir leider aufgrund von Personalmangel absagen,
und ging somit mit 3:0 an die Gäste.

FV Veringenstadt 1:0 (0:0) TSV Neufra

Erstes Heimspiel 2018 – erster Sieg 2018!!!


Die rund 50 Zuschauer sahen am Donnerstagabend ein kampfbetontes Spiel
zwischen unserem FVV und den Nachbarn aus Neufra. Chancen waren eher
Mangelware, aber man merkte beiden Mannschaften an, dass sie das Spiel unbedingt
gewinnen wollen. In der 70.Minute dann der Schock für unser Team. Ein harmloser
Zweikampf zwischen unserem Kapitän Flo Höcklen und dem Gästestürmer führte zu einem
Elfmeter für Neufra. Glücklicherweise war die Ausführung sehr schlecht und so konnte
unser Keeper Markus Steinhart diesen abwehren. Wie er allerdings den Nachschuss aus wenigen Metern abwehren konnte war den ganzen Abend noch das Thema. Danach drängte unsere Mannschaft auf den Führungstreffer. Eine Kombination über unseren A-Jugend-Stürmer Tim Witt führte zu einem Elfmeter den Martin Bögle souverän verwandelte. Danach ließ unser Team nichts mehr anbrennen und behielt die drei Punkte in Veringenstadt.

Vorschau:

Donnerstag, 19.04.2018, 18:30 Uhr
FV Veringenstadt – SPV Sigmaringen Türk Gücü

Sonntag, 22.04.2018, 15:00 Uhr
TSV Trochtelfingen – FV Veringenstadt
(Reserve: 13:15 Uhr)


Jugend

C – Jugend

SGM Hetting./Inn./Vering. - SV Unterstadion 5:0


Im ersten Heimspiel der Bezirksstaffelrunde der C-Junioren konnte ein ungefährdeter Sieg eingefahren und die Auswärtsniederlage eine Woche zuvor egalisiert werden.
Mit einer stabil stehenden Abwehrkette konnte man von Beginn an das Spielgeschehen diktieren und so war es Tim Reibel vorbehalten mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 7. Minute den Torreigen zu eröffnen. Mit zwei Einzelleistungen und der nötigen Durchschlagskraft stellte danach Eli Stauss den Halbzeitstand auf 3:0. Im Gegensatz zur Vorwoche blieben die Jungs auch in der zweiten Halbzeit konzentriert und leisteten sich keine Nachlässigkeiten. Nach mehreren Fehlversuchen die gegnerische Abwehr auszuspielen war es dann ein Eckball der Lukas Reiser die Möglichkeit bot das vierte Tor des Tages zu erzielen. Den Schlusspunkt setzte dann wiederum Eli Stauss der mit seinem dritten Treffer den 5:0 Endstand erzielte. Am Ende ein souveräner, hochverdienter Sieg durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Am kommenden Samstag gilt es nun im Auswärtsspiel bei der SGM Dettingen/Emerkingen diese Leistung zu kompensieren und den nächsten Dreier einzufahren.

B – Jugend

SGM Altheim/Ert./Bimzw. - SGM V.stadt/Hett/Inner. 4:0


Leider vergrößerte sich über die Woche unser Verletzungslazarett, so das man ohne einen Stammstürmer und mit 2 C-Jugendspielern in Binzwangen antreten musste. In der 1. Halbzeit hatten die Gastgeber etwas mehr vom Spiel ohne mit großen Chancen zu überzeugen. Doch mit 2 Toren bei 3 Torschüssen zeigten sie hohe Effizienz. In einem mäßigen Spiel war unsere Mannschaft in der 2. Halbzeit besser, doch fehlte leider die nötige Durchschlagskraft in der Offensive. Pech hatte J. Teufel mit einem Pfostenschuss. Nachdem der Anschlusstreffer nicht fallen wollte schwand die Moral der Mannschaft und die Gastgeber kamen in den Schlussminuten noch zu zwei leichten Toren und feierten einen zu hohen Sieg.

A-Jugend

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 2:5 (0:2) SGM Granheim/Bremelau/Mehrstetten


Eine deutliche Niederlage setzte es für unsere A-Junioren, obwohl wir dem Gegner nicht
so deutlich unterlegen waren. Die Anfangsphase verschliefen wir komplett und so konnte
der Gast nach 5 Minuten durch einen Innenpfostentreffer in Führung gehen. Bereits nach
10 Minuten erhöhte diese durch das gleiche glückliche Tor auf 0:2. Erst nach einer halben Stunde
wachte unsere Mannschaft nach und nach auf und drückte auf den Anschlusstreffer. Unmittelbar
nach dem Seitenwechsel wurde Alec Miller im Strafraum gefoult und Steffen Bögle verwandelte
sicher zum 1:2. Jetzt drängte unsere Mannschaft stark auf den Ausgleich. Eine Verkettung von
Fehlern führte zu einem Elfmeter den der Gast zum 1:3 nutzen konnte. Kurz darauf erhöhten
diese dann auch noch auf 1:4. Doch unsere Mannschaft ließ sich nie hängen. Ein wunderschöner
Freistoß von Lukas Litschko brachte uns nochmal auf 2:4 ran. Im direkten Gegenzug bekamen
wir allerdings das 2:5 und damit war die Niederlage besiegelt.


Vorschau

Samstag, 21.04.2018


E – Jugend Spielbeginn 12.15 Uhr
SGM Mengen IV – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. II

E – Jugend Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Mengen III – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. I

D – Jugend Spielbeginn 14.15 Uhr
SGM Laiz – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt

C – Jugend Spielbeginn 15.30 Uhr
SGM Dettingen – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt

Sonntag, 22.04.2018

B – Jugend
Spielbeginn 11.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Alblauchert
J. Greiner FV V

letzte Aktualisierung: 18.06.2018
Blitztabelle 1. Mannschaft:
P Mannschaft: S T P
1SPV Sigmaringen Türk Gücü 224053
2SGM SV Schmeien/​SV Sigmaringen I 224349
3SV Bingen/​Hitzkofen 224146
4TSV Sigmaringendorf 222244
5TSV Trochtelfingen 22936
6SGM TSV Rulfingen/​FC Blochingen 221935
7SGM SV Frohnstetten/​SV Storzingen 221731
8FV Weithart 22-324
9FV Veringenstadt 22-3618
10TSV Mägerkingen 22-3615
11TSV Neufra 22-5313
12FC Laiz II 22-6312
Stand: 11.06.2018