News

Aktive/Jugend14.10.2019


Aktive

TSV Neufra 5:0 (1:0) FV Veringenstadt

Die richtigen Worte für dieses Spiel zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Mit Ausnahme von 2 - 3 Spielern war es totale Verweigerung von Einsatz und Siegeswille und so kannst du gegen keinen Gegner bestehen. In der Defensivarbeit waren wir stets zu weit weg vom Gegenspieler und nach vorne konnten wir uns keine wirklich gefährlichen Torchancen erarbeiten. So steht eine am Ende auch in der Höhe verdiente Niederlage, was wir uns aber nur selbst zuzuschreiben haben. Nun gilt es in den nächsten Wochen zu zeigen, das dies nur ein Ausrutscher war und um sich bei den mitgereisten Fans für diesen Auftritt durch Leistung zu entschuldigen.
FV V: Noah Stauß - Patrick Gegner (C), Jannik Holzmann, Georg Hein, Christian Heberle - Martin Bögle, Oktay Coskun, Aziz Incearap, Okan Coskun - Fabian Czopiak, Timo Holzmann
Bank: Oliver Reinberger, Selcuk Kazan, Tarik Güner
 
Reserve spielfrei
 
Vorschau:
20.10.2019, 15:00 Uhr
FV Veringenstadt - SV Herbertingen
Reserve: 13:15 Uhr


Jugend

B-Jugend
SGM Braunenw./Renhardsw. - SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 0 : 10

Mit einem Auswärtssieg bleiben die B-Junioren weiter in der Erfolgsspur. In einer einseitigen Partie war die Überlegenheit vom Anpfiff weg sichtbar.
Tore: Lukas Reiser, Max Holzmann, Rouven Waldmann, Tim Reibel (3), Elias Stauß (2), Simon Steinhart (2)  


C-Jugend
SGM Gammertingen Alb-Lauchert – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt 3 : 2



D-Jugend
SGM Ostrach/Weithart I – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt II 3 : 0

In einem vorgezogenen Spiel trat man am Mittwoch auf dem neuen Kunstrasenplatz an. Bei windigen Verhältnissen war es bis zur Halbzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel. Als der Gastgeber dann kurz nach der Halbzeit in Führung ging, konnte man sich zwar weitere Chancen zum Ausgleich erspielen. Man vergab diese aber entweder kläglich, oder der Schiedsrichter pfiff mal wieder abseits, wenn’s auch keins war. Gegen Ende kassierte man noch weitere Tore zum 3:0 Endstand.

FC Laiz I - SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt I 1 : 6
Ein perfektes Spiel lieferte man am Samstag in Laiz ab. Die 1:0 Führung des Gastgebers nach wenigen Minuten rüttelte alle wach. Bis zur Pause erzielte man sehenswerte Tore zur verdienten 4:1 Halbzeitführung. Auch nach der Pause lies man kämpferisch und spielerisch nicht nach und konnte das Ergebnis noch auf 6:1 erhöhen. Super Spiel von allen!
Tore : B. Heberle, R. Steinhart, L. Metzger, L. Frey, L. Businger (2)


E-Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SV Langenenslingen 9 : 2

Am dritten Spieltag traf man auf den SV Langenenslingen. Von Anfang an erarbeitete man sich eine Vielzahl von Chancen heraus. Man ging damit rasch mit 2:0 in Führung. Danach wurde der Gegner stärker und erzielte den Anschlusstreffer. Die Mannschaft zeigte dann sofort eine gute Reaktion und legte an Tempo zu und erhöhte in 2 min mit 2 Toren. Die erste Halbzeit endete somit 4:2 Toren. In der zweiten Hälfte machte die Mannschaft sofort wieder Druck und spielte schöne Tore heraus. So gewann man verdient mit 9:2 Toren. Es war insgesamt eine sehr gute Leistung der Jungs und Mädels. 
Mats, Sebastian, Joel(4), Max, Jonas, Fabian (2), Stefano (1), Farid (1), Nele, Emilia, Nico, Lucca (1)


F-Jugend-Spieltag in Hettingen
Beim Heimspieltag in Hettingen konnte die F-Jugend wieder mit zwei Mannschaften teilnehmen. Die erste Mannschaft in der ersten Gruppe erreichte ein Unentschieden und drei knappe Niederlagen gegen starke und meist körperlich überlegene Gegner. Unsere Mannschaft in der dritten Gruppe konnte drei Unentschieden und eine Niederlage erspielen. Alle Spieler kamen zum Einsatz und gaben ihr Bestes vor den zahlreichen Zuschauern. Für den letzten Spieltag am kommenden Samstag erhoffen wir uns wieder einige Siege! Vielen Dank von allen für den sehr gut organisierten Heimspieltag. Es spielten in Gruppe eins: Jonas, Max, Fabio, Silas, Ben, Felix und Samuel. In Gruppe drei: Eric, Kai, Tim, Jona, Leo, Ianis, Nils und Emil.


Bambinis
Bei unserem Spieltag in Hettingen kamen wir nach leichten Startschwierigkeiten doch noch gut ins Turnier. Wir haben uns wieder einmal gut geschlagen. Auch dieses mal hatten wir zwei Siege, und eine unglückliche Niederlage. Trotzdem waren wir alle zufrieden.
Mitgespielt haben: Phil, John, Bastian, Noah und Nils


Vorschau Jugend

Samstag, 19.10.2019


E-Jugend: Spielbeginn 10.15 Uhr
SGM Krauchenwies/Hausen/Göggingen – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

D-Jugend II: Spielbeginn 11.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – SGM Fulgenstadt/Bolstern/Herbertingen

D-Jugend I: Spielbeginn 12.15 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – SGM Renhardsweiler/Braunenweiler

C-Jugend: Spielbeginn 13.30 Uhr in Veringenstadt
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – SGM Laiz/FC 99 I

A-Jugend: Spielbeginn 15.00 Uhr in Veringenstadt
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Bolstern/Fulgenstadt/Herbertingen

B-Jugend: Spielbeginn 15.00 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SV Langenenslingen




M. Drissner

Fφrderung10.10.2019

Sparkassenstiftung unterstützt die Anschaffung eines neuen Mannschaftszelts für den FV Veringenstadt e.V.


Michael Hahn (Vorstand der Sparkassenstiftung) zusammen mit Martin Stadler und Thomas Heberle
Foto: Landesbank Kreissparkasse


Die Jugendarbeit wird beim FV Veringenstadt seit jeher großgeschrieben. Zahlreiche Events wie die Ausrichtung von Jugendspieltagen, die Teilnahme am Sommerferienprogramm, das jährlich stattfindende Fußballcamp oder verschiedene Saisonabschlussfeste veranstaltet der FV Veringenstadt für den Nachwuchs. Für die Durchführung solcher Events ist ein Zelt unerlässlich. Hier wird gegessen, gefeiert, sich umgezogen; es dient als Schattenspender und Regenschutz. Das bisherige Zelt war sehr stark abgenutzt und konnte nicht weiter genutzt werden. Dank der finanziellen Unterstützung der Sparkassenstiftung konnte sich der FV Veringenstadt ein neues Zelt beschaffen. Beim diesjährigen Fußballcamp Anfang September wurde das neue Zelt offiziell von Michael Hahn, dem Vorsitzenden des Vorstands der Landesbank Kreissparkasse, an den FV Veringenstadt übergeben.
Michael Hahn freute sich, mit den Geldern der Sparkassenstiftung einen sinnvollen Beitrag für die Vereinsarbeit leisten zu können. Kaum ausgesprochen, wurde es turbulent im Mannschaftszelt: die jungen Kicker hatten Abschlussbesprechung und erhielten anschließend von den Organisatoren des Fußballcamps Trikots in sportlichem Magenta-Rot. Der Fußballverein bedankt sich bei der SparkassenStiftung. Durch diese finanzielle Unterstützung können die Fußballspieler in Veringenstadt auch in Zukunft bei jedem Wetter tolle Events durchführen.

M. Drissner

Aktive / Jugend07.10.2019

Aktive

FV Veringenstadt 1:5 (1:0) TSV Sigmaringendorf

Am Ende ließt sich das Ergebnis so, als wäre der TSV uns deutlich überlegen gewesen. Dem war aber bei weitem nicht so. Die erste Halbzeit war die Beste, die wir in dieser Saison bisher gezeigt hatten. Bereits nach wenigen Minuten klatschte ein Weitschuss von Martin Bögle an die Latte. Auch in der Folge waren wir gut im Spiel und ließen kaum etwas zu. Nach rund einer halben Stunde war es dann Tayfun Güner, der uns mit einem Freistoßkracher zurecht in Führung brachte. Kurz vor der Pause hatten wir dann noch zwei dicke Chancen, die Führung auszubauen. Ein Schuss von Okan Coskun ging leider knapp am Tor vorbei. Sein Bruder Oktay zielte genauer und der Ball sprang von der Latte hinter die Linie und wieder raus. Zum Erstaunen aller gab der Schiedsrichter den Treffer nicht und raubte uns eine komfortable Pausenführung, was er in der Halbzeitpause darauf angesprochen „angesichts der Flugkurve des Balles im Nachhinein“ auch zugeben musste. Direkt nach der Pause dann der Schock für uns. Keine Minute war gespielt als die Gäste mit einem schönen Schlenzer zum Ausgleich kam. Wir waren nun völlig von der Rolle und Sigdorf im Aufwind. Sie bestraften uns nur vier Minuten später mit dem 1:2. Wiederum nur eine Minute später brachte uns der Schiedsrichter dann endgültig um den Lohn der bisher starken Leistung. Für ein Foul im Mittelfeld gab er Tayfun Güner eine gelbe Karte, obwohl klar der Ball gespielt wurde. Foul kann man vielleicht noch geben – wenn auch strittig – aber niemals eine gelbe Karte. Tayfun regte sich darüber – zurecht – etwas zu sehr auf und wurde daraufhin mit gelb-rot vom Platz gestellt. Die zweite absolute Fehlentscheidung, die uns nun endgültig das Genick brach. So legte der TSV mit einem Doppelschlag in Minute 59 und 60 nach und erhöhte das Ergebnis stark schmeichelhaft auf 1:4. In der Folgezeit fand unsere Mannschaft die Ordnung wieder und konnte die Gäste auch in Unterzahl vom eigenen Tor weg halten. Der Schiedsrichter war nun allerdings völlig von der Rolle und entschied jede strittige Entscheidung zugunsten der Gäste. So auch kurz vor Schluss als er das zweite Mal auf den Elfmeterpunkt zeigte. Beim ersten Mal noch völlig gerechtfertigt, war es dieses Mal durchaus ein Geschenk an die Gäste. So ein Elfmeter wird 9 von 10 Mal nicht gegeben, aber bei uns an diesem Tag eben doch. So stand es am Ende 1:5, obwohl man abgesehen von der Viertelstunde nach dem Seitenwechsel, dem Tabellenführer stark dagegen halten konnte.
FV V: Alessandro Le Fosse – Patrick Gegner, Jannik Holzmann, Georg Hein, Tayfun Güner © - Aziz Incearap, Oktay Coskun, Okan Coskun, Florian Höcklen – Martin Bögle, Fabian Czopiak
Bank: Timo Holzmann, Nick Graf, Christian Heberle
 
FV Veringenstadt II 3:6 (2:2) TSV Sigmaringendorf II
Auch unsere Reserve zeigte wohl das beste Spiel der bisherigen Saison und konnte sich am Ende nicht belohnen. Nach einem Freistoß von Feyyaz Emecan gab es ein Abstimmungsproblem in der Gästedefensive und so kam es per Eigentor zum 1:0 für uns. Ein weiterer Freistoß von Heiner Stockmaier, bei dem vermutlich so mancher Profifussballer gestaunt hätte, führte zum 2:0. Leider konnten die Gäste noch vor der Pause ausgleichen. Ein Doppelschlag zwischen der Minute 60 und 63 brachte die Gäste mit 4:2 in Führung. Es keimte nochmals Hoffnung auf als Sebastian Heberle zum 3:4 Anschlusstreffer einnetzen konnte. Vorausgegangen war ein tolles Solo, bei dem er vier Gegenspieler einfach stehen ließ. Ein erneuter Doppelschlag zwischen der 72. und 75. Minute brachten dann den Endstand von 3:6. Mit der Leistung muss man sich allerdings nicht verstecken und kann, abgesehen vom Ergebnis, stolz auf sich sein.
FV V II: Christian Heberle – Oliver Reinberger, Thomas Knoop, Feyyaz Emecan – Michael Kathofer ©, Sebastian Heberle, Enes Incearap – Heiner Stockmaier, Göksel Emecan
Bank: Timo Mayer, Kai Adomeith
 
Vorschau:
Sonntag, 13.10.2019, 15:00 Uhr

TSV Neufra – FV Veringenstadt
Reserve spielfrei


Jugend

A-Jugend
SGM Bad Schussenried 1:2 (1:0) SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

Einen Sieg des Willens erzielten unsere A-Junioren in Bad Schussenried. Von Beginn an entwickelte sich ein Kampfspiel und unsere Mannschaft war bereit diesen Kampf anzunehmen. Dennoch mussten wir nach etwas mehr als einer halben Stunde den Rückstand hinnehmen. So ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff spielte Jonas Pröbstle einen tollen Ball in den Strafraum auf Timo Holzmann und dieser verwandelte gekonnt zum 1:1. Danach übernahmen wir mehr und mehr das Kommando über das Spiel ohne allerdings klare Torchancen zu erspielen. Fünf Minuten vor dem Ende klappte es dann doch noch. Ein starker Weitschuss von Timo Mayer fand den Weg ins Tor und bescherte uns drei verdiente Punkte. So war die weite Heimreise durchweg positiv.
SGM VHI: Rouven Waldmann – Christof Bez, Niklas Birkle, Fabian Czopiak, Jannik Masuch – Lukas Steinhart, Marc-Aurel Wolf – Jonathan Blum, Ben Rösch, Timo Holzmann © - Jonas Pröbstle; Bank: Timo Mayer, Simon Steinhart

B-Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – FV Bad Schussenried 4 : 1

Mit dem vierten Sieg in Folge konnte die Mannschaft weiterhin die Tabellenspitze behaupten. In der ersten Halbzeit konnte man sich nach schwachem Spiel und Glück noch mit einem 1:1 in die Halbzeit retten. Nach der Pause wurde man stärker und erspielte sich gute Tormöglichkeiten heraus, die man dann auch nutzten konnte.
Tore: Elias Stauß (2), Simon Steinhart, Lukas Reiser 

C-Jugend
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – SGM Hohentengen/Ölkofen/Hundersingen 3 : 1


D-Jugend
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt II - FC 99 I    3:0

Bei Dauerregen zeigte man am vergangenen Samstag ein gute Leistung. Gleich zu Beginn ging man nach einem schönen Distanzschuss in Führung. Kurz vor der Halbzeit erzielte der Gegner dann noch ein Eigentor, und alles lief nach Plan. Auch in der zweiten Hälfte hatte man das Spiel weiterhin fest im Griff. Trotz mehreren tollen Spielzügen gelang allerdings nur noch der Treffer zum 3:0 Endstand.
Tore : J. Steinhart, F. Maier, Eigentor
 
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt I - SGM Bingen/Sigm./Schmeien I    9:0
Nachdem man am Donnerstag bei der Endrunde des VR-Cups ohne Sieg vom Platz ging, sollte sich dies am Samstag allerdings ändern. Bei nasskalten Temperaturen konnte nach wenigen Sekunden bereits das 1:0 erzielt werden. Im weiteren Verlauf rollte Angriff auf Angriff auf das gegnerische Tor und bis zur Halbzeit führte man verdient mit 6:0. In der zweiten Halbzeit änderte sich daran nichts, lediglich die Chancenauswerten war nicht mehr so gut wie in der ersten Halbzeit.Trotz allem konnten noch weitere Tore zum 9:0 Endstand erzielt werden.
Tore : L. Franjic, L. Drissner (2), L. Businger (2), B. Heberle (3), S. Steinbach


F-Jugend beim WFV Spieltag in Hohentengen und Ostrach
Am vergangenen Samstag reiste die F-Jugend der SG Hettingen/Inneringen/Veringenstadt parallel zu zwei unterschiedlichen Spielorten. Beide Mannschaften aus den Jahrgängen 2011 und 2012 haben bei den Turnieren einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Die Spieler zeigten unter den Augen der zahlreich mitgereisten Eltern tolle Spiele. Alle mitgereisten Spieler kamen zum Einsatz und waren mit großem Eifer dabei. Die Mannschaft in Hohentengen erspielte sich einen Sieg und zwei Niederlagen und die Mannschaft in Ostrach zwei Unentschieden und zwei Niederlagen
Es spielten: Ben Steinhart, Jonas Nothhelfer, Emil Sauter, Fabio Businger, Ianis, Samuel Bögle, Nils Schönle, Silas Bohner, Leo Bengel, Kai Schmid, Tim Schmid, Eric Franjic.
Am kommenden Samstag hat die F-Jugend einen Heimspieltag in Hettingen und nimmt dort mit beiden Mannschaften teil.

Bambinis
Auch unser 2. Bambinispieltag war erfolgreich. Wir konnten auch hier wieder total viel Begeisterung zeigen und viel Spaß haben. Wir hatten ein paar starke Gegner, aber wir konnten uns auch gut verteidigen, und waren selber starke Gegner. Danke an Nils, Henry ,Bastian, Phil, und Eyüp




Vorschau Jugend:

Samstag, 12.10.19
E-Jugend: Spielbeginn 13.15 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SV Langenenslingen II

D-Jugend I: Spielbeginn 14.15 Uhr in Laiz
FC Laiz I – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

C-Jugend: Spielbeginn 15.30 Uhr
SGM Gammertingen Alb-Lauchert – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

Sonntag, 13.10.19
B-Jugend: Spielbeginn 11.00 Uhr
SGM Braunenweiler/Renhardsweiler – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

M. Drissner

Aktive / Jugend30.09.2019
Aktive

FV Weithart 4:0 (3:0) FV Veringenstadt

Lediglich die erste halbe Stunde war unsere Mannschaft dem FV Weithart ebenbürtig. Die dickste Chance hatte dabei Flo Höcklen zur Führung. Diese blieb leider ungenutzt und so kam es wie es kommen musste. Der Gastgeber ging etwas schmeichelhaft in Führung. Nach einem Eckball wurde ein Schuss so unglücklich abgefälscht, das unser Torwart Alessandro, der seine Sache mehr als ordentlich machte, keine Chance zur Abwehr hatte. Die Viertelstunde vor der Pause war zum Vergessen und Weithart konnte mit zwei weiteren Toren zum Halbzeitstand von 3:0 erhöhen. Nach dem Seitenwechsel stand unsere Mannschaft defensiv wieder etwas geordneter und dennoch bekam man noch ein weiteres Gegentor, allerdings aus abseitsverdächtiger Position. Danach passierte nicht mehr viel. Wir hatten in Halbzeit zwei noch zwei, drei gute Torchancen, die allerdings auch alle liegen gelassen wurden und so mussten wir die Heimreise ohne Treffer und ohne Punkte antreten. Es gilt in den nächsten Woche die individuellen Fehler abzustellen und vor dem Tor kaltschnäuziger zu werden.
FV V: Alessandro Le Fosse – Tayfun Güner ©, Georg Hein, Jannik Holzmann – Aziz Incearap, Oktay Coskun, Martin Bögle, Florian Höcklen, Christian Heberle – Timo Holzmann, Fabian Czopiak; Bank: Enes Incearap, Nick Graf, Oliver Reinberger

FV Weithart II 3:0 FV Veringenstadt II
Das Spiel der Reserven mussten wir leider absagen und somit gehen die drei Punkte an den FV Weithart.
 
Vorschau:
Sonntag, 06.10.2019, 15:00 Uhr
FV Veringenstadt – TSV Sigmaringendorf
Reserve: 13:15 Uhr


Jugend

A-Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 5:4 (2:1) SV Langenenslingen
Ein völlig verrücktes Spiel sahen die Zuschauer bei unseren A-Junioren. In der ersten Halbzeit lief bei unserem Team nicht viel zusammen und so konnte der Gast mit 0:1 in Führung gehen. Das man trotzdem mit einer Führung in die Pause gehen konnte, war einer absolute Willensleistung in den letzten zehn Minuten vor dem Pausenpfiff zu verdanken. So drehten Jonathan Blum und Jonas Pröbstle das Spiel. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff dachte alle schon das der Sack zu ist. Innerhalb von fünf Minuten hatten uns Jonas Pröbstle, Fabian Czopiak und Timo Holzmann eine 5:1-Führung heraus geschossen. Leider verlor man danach wieder komplett den Faden und es kam wie es kommen musste. Langenenslingen gab nicht auf und schaffte es durch tatkräftige Unterstützung unsererseits tatsächlich noch auf 5:4 ran zu kommen. Bis zur letzten Sekunde musste man um die drei Punkte zittern und die Erleichterung war nach dem Abpfiff des gut leitenden Schiedsrichters entsprechend groß.
SGM VHI: Marc-Aurel Wolf – Jannik Masuch, Alexander Czopiak, Christof Bez – Maximilian Elser, Ben Rösch, Lukas Steinhart, Gabriel Teufel – Timo Holzmann ©, Jonas Pröbstle, Jonathan Blum, Bank: Timo Mayer, Enes Incearap, Fabian Czopiak


B-Jugend

1.Runde Bezirkspokal
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen - SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach 1 : 3
Am Mittwochabend schied die ersatzgeschwächte B-Jugend bereit schon in der 1.Runde im Pokalwettbewerb aus. Nach einem ausgeglichenen 1:1 zur Halbzeit hatte man nach der Pause eigentlich mehr vom Spiel, musste aber durch ein vermeidbares Tor den Rückstand hinnehmen. Man versuchte danach nochmals heranzukommen, doch das Offensivspiel ließ zu wünschen übrig. So kassierte man noch das vorentscheidende 1:3 gegen einen effektiven Gegner, der seine wenigen Chancen einfach besser nutzte.
Tor: Max Holzmann

SGM Ehing.-Süd/Dett./Rott. - SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 1 : 10
Im 9 gegen 9 Modus waren die Kräfteverhältnisse vom Anpfiff weg sichtbar. Spielerisch muss man sich in den nächsten Spielen allerdings erheblich steigern gegen die Mannschaften im oberen Tabellendrittel.
Tore: Elias Stauß (5), Finn Branz, Max Holzmann, Lukas Reiser, Simon Steinhart (2)


C-Jugend
SGM Ostrach/FG 2010 WRZ – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt 0 : 1


D-Jugend
SGM Hettingen/Veringenstadt II - SV Ennetach I     2:6
Das erste Heimspiel der Saison fand diesesmal unter der Woche statt. Nach einer ausgeglichen ersten Halbzeit gings nach dem Wechsel hin und her. Nach zweimaliger Führung konnte der Gegner leider immer im direkten Gegenzug den Ausgleich erzielen. Gegen Ende schwanden die Kräfte und als der Gegener 10 Minuten vor Schluss den Führungstreffer erzielte, konnte man leider nichts mehr entgegensetzen und verlor am Ende wenn auch sicherlich etwas zu hoch mit 2 zu 6 Toren. Ein Dank noch an die beiden E - Jugend Aushilfen die kurzfristig aufgrund vieler krankheitsbedingter Ausfälle mitspielten.
Tore : F. Sghaier, T. Briegel
 
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt I - FV Neufra I    0:1
Auch bei der ersten Mannschaft musste man auf viele kranke Spieler verzichten. Von Beginn an entwickelte sich ein flottes Spiel in dem jeder seinem Gegenüber alles abverlangte. Ein Lattenschuss verhinderte unsere Führung und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Auch nach dem Wechsel war das Spiel weiterhin ausgeglichen und es war klar, dass derjenige der das erste Tor erzielt wohl als Sieger vom Platz geht. Nach einem tollen Spielzug des Gegners musste man das 0:1 hinnehmen. In einer spannenden Schlussoffensive gelang der Ausgleich leider nicht mehr und so musste man die erste Saisonniederlage hinnehmen.


SV Langenenslingen I – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt I 2:2
Am frühen Sonntagmorgen entwickelte sich schnell ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Torchancen. Als man dann mit der Halbzeit den Ball nicht konsequent klärte, nutzte der Gegner dies zur Führung. Als nur wenige Minuten später ein 9m vom Torwart parierte wurde, ging’s mit dem Rückstand in die Halbzeit.
Danach versuchte man alles, und man konnte nach einem Freistoß ausgleichen. Als alle schon mit einem Unentschieden rechneten tat sich dann doch noch was. Nach einem Konter lief alles nach Plan und so wurde 3 Minuten vor Ende der vielumjubelte Führungstreffer erzielt. Doch der Gegner steckte nicht auf und konnte mit dem letzten Angriff noch den Ausgleich erzielen.
Tore : L.Frey, L. Franjic

SGM Krauchenwies/Sigdorf II – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt II 5:5
Nach der Niederlage am Mittwoch im Spiel gegen Ennetach war unser Team gewillt gegen die 2. Mannschaft der SGM Sig-Dorf/Krauchenwies Wiedergutmachung zu betreiben. Und anfangs gelang es uns auch richtig gut als man nach paar Minuten das 1:0 erzielen konnte. Doch leider fing man sich kurze Zeit später schon den Ausgleich, fortan entwickelte sich ein hin und her. Beide offensiv Reihen zeigten ihre volle Stärke und so stand am Ende ein doch gerechtes 5:5 Unentschieden.
Tore : B.Heberle (2), L.Drissner (3)


E – Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen - FC Laiz II 6:1 (3:0)
Mit 13 Spielern kam an diesem Samstag fast der komplette Spielerkader zum Einsatz und alle machten ihre Sache spitze. Von der 1. Spielminute bis zum Schluss war man gegen die bisher ebenfalls ungeschlagenen Gäste die spielbestimmende Mannschaft. Erst in der Schlussminute ließ man den Laizern den Ehrentreffer gewähren. Bemerkenswert ist auch das fünf verschiedene Torschützen sich die 6 Treffer teilten.


F-Jugend
Am Samstag hat die F-Jugend der SGM am Spieltag des TSV Neufra mit zwei Mannschaften teilgenommen. Die erste Mannschaften hat jeweils zwei Spiele gewonnen und zwei verloren.
Die Zweite konnte bei vier Spielen leider nur ein Unentschieden erreichen, obwohl teilweise mehr drin gewesen wäre. Insgesamt haben aber alle ihr Bestes gegeben und waren mit viel Spaß dabei. Mit dem Engagement und der Leistung konnten wir sehr zufrieden sein.
Dabei waren: Erik, Jonas, Leo, Ben, Ianis, Jona, Emil, Max, Silas, Jan, Fabio, Kai, Samuel,Tim und Nils.

Bambinis
Nach der Sommerpause starteten wir in Neufra mit einem Bambinispieltag. Das regelmäßige Training und der Ehrgeiz der Jungs machte sich bezahlt: sie gewannen alle 4 Spiele hintereinander und waren total stolz auf sich, denn sie merkten das Training sehr wichtig ist, und das man in diesem Sport nur als Team was gewinnen kann. Durch das gute Zusammenspiel der Jungs erlangten sie insgesamt 17 Tore und kein einziges gegen Tor.
Es spielten: Bastian, John, Noah, Emil



Vorschau Jugend

Samstag, 05.10.19
D-Jugend II: Spielbeginn 13.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – FC Inzigkofen/Vilsingen/Engelswies

D-Jugend I: Spielbeginn 14.15 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/inneringen/Veringenstadt – SGM Bingen/Sigmaringen/Schmeien/Scheer

C-Jugend: Spielbeginn 15.30 Uhr in Veringenstadt
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – SGM Hohentengen/Ölkofen/Hundersingen

A-Jugend: Spielbeginn 17:00 Uhr in Bad Schussenried
SGM Schussenried – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

Sonntag, 06.10.2019
B-Jugend: Spielbeginn 11.00 Uhr in Hettingen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – FV Bad Schussenried

M. Drissner

Aktive / Jugend24.09.2019

Aktive

FV Veringenstadt 1:4 (0:1) SV Bingen/Hitzkofen

Vergangenen Sonntag empfingen unsere Aktiven die Gäste aus Bingen und Hitzkofen. Die Favoritenrolle war vor dem Spiel klar verteilt, jedoch haben wir es in den letzten Jahren oft geschafft Bingen ein Bein zu stellen. So starteten wir auch motiviert in die Partie. Nach rund 20 Minuten musste man dann leider den Rückstand hinnehmen. Viel mehr gibt es über die erste Halbzeit nicht zu berichten. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste dann auf 0:2. Ein Schuss der meilenweit am Tor vorbei gegangen wäre, wurde unglücklich abgefälscht und fand so den Weg ins Tor. Danach ruhte sich der SV etwas auf der Führung aus und so konnten wir uns ein paar Chancen erspielen. Zunächst scheiterte Fabian Czopiak mit einem Schuss am Pfosten. Kurz darauf konnte der Torwart einen tollen Kopfball von Timo Holzmann noch abwehren, beim Nachschuss von Okan Coskun war er dann chancenlos. Danach brauchten die Gäste etwas Zeit um wieder ins Spiel zu finden, doch konnten wir das nicht mehr wirklich zu unserem Vorteil nutzen. In den Schlussminuten erhöhte der Gast dann noch um zwei weitere Tore. Unter dem Strich geht der Sieg sicherlich in Ordnung, jedoch ist die Höhe etwas schmeichelhaft.
FV V: N. Stauß – J. Holzmann, Tayfun Güner ©, G. Hein – A. Incearap, Oktay Coskun, E. Incearap, F. Höcklen, T. Holzmann – F. Czopiak
Bank: Okan Coskun, C. Heberle, B. Stehle

 
FV Veringenstadt II 0:5 (0:3) SV Bingen/Hitzkofen II
Von Beginn an unterlegen war unsere zweite Mannschaft und es lag auch an der Abschlussschwäche der Gäste, dass das Ergebnis nicht höher ausfiel. Positiv zu erwähnen ist die Moral der Mannschaft. Auch in Unterzahl ließ man sich zu keiner Zeit hängen und stellte sich einer höheren Niederlage in den Weg.
FV V II: C. Heberle – O. Reinberger, G. Emecan, H. Stockmaier – M. Kathofer ©, S. Kazan, T. Mayer – E. Incearap, B. Stehle
Bank: A. Mustapic, Emre Emecan
 
Vorschau:
Sonntag, 29.09.2019, 15:00 Uhr

FV Weithart – FV Veringenstadt
Reserve: 13:15 Uhr


Jugend

A-Jugend
FV Bad Saulgau 1:0 (1:0) SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

Bevor wir überhaupt ins Spiel finden konnten lagen wir bereits mit 1:0 hinten (3. Minute). Unsere Mannschaft brauchte danach ein paar Minuten um sich zu schütteln. Danach erspielte man sich eine Vielzahl an Chancen scheiterte aber entweder am Gästetorwart, an der Latte und am Pfosten. So mussten wir am Ende die Heimreise ohne Punkte antreten. Eigentlich unerklärlich bei der Verteilung der Spielanteile. Nun gilt es in den nächsten Spielen wieder kaltschnäuziger zu sein.
SGM VHI: F. Czopiak – J. Masuch, N. Birkle, L. Steinhart, C. Bez – T.Holzmann ©, B. Rösch, M. Elser, G. Teufel, J. Blum – J. Pröbstle
Bank: A. Czopiak, T. Mayer
 

B-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.- SGM Altheim./Ertingen./Binzw. 4:1 

Im zweiten Rundenspiel konnte man sich nach einem ordentlichen Spiel die Heimpunkte sichern. Nach 0:1 Rückstand konnte man das Spiel drehen und bis zur Halbzeit auf 4:1 davonziehen. In der zweiten Halbzeit hatte man weiterhin mehr Ballbesitz und Torchancen jedoch ohne richtige Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor. Tore: Max Holzmann (3), Simon Steinhart


C-Jugend
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt - SGM Binzwangen/Ertingen/Altheim 5 : 1



D - Jugend
VR Talentiade in Altheim

Am VR CUP in Altheim nahm man mit beiden Mannschaften teil. Die zweite Mannschaft schied nach 3 Unentschieden und einer Niederlage leider aus. Die erste Mannschaft konnte sich in der Gruppenphase durchsetzen. In der Zwischenrunde verpasste man nach 2 torlosen Unentschieden den Einzug ins Finale denkbar knapp. Das Spiel um Platz 3 konnte dann allerdings gewonnen werden und man qualifizierte sich somit für die nächste Runde in Bolstern am 3.10.

Vorschau:
Mittwoch, 25.09.19

D-Jugend I: Spielbeginn 17.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – SV Ennetach

D-Jugend II: Spielbeginn 18.15 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt – FV Neufra

B-Jugend: Spielbeginn 18.30 Uhr in Inneringen - 1.Runde Bezirkspokal
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen - SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach


Samstag, 28.09.19
E-Jugend: Spielbeginn 13.15 Uhr
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – FC Laiz II

A-Jugend: Spielbeginn 14.00 Uhr in Veringenstadt
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SV Langenenslingen

D-Jugend II: Spielbeginn 14.15 Uhr
SGM Krauchenwies/Hausen – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

C-Jugend: Spielbeginn 15.30 Uhr
SGM Ostrach/FG 2010 WRZ – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

Sonntag, 29.09.19
D-Jugend I: Spielbeginn 9.30 Uhr
SV Langenenslingen – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

B-Jugend: Spielbeginn 11.00 Uhr in Dettingen
SGM Ehingen/Dettingen – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

M. Drissner

Aktive/Jugend17.09.2019
Aktive


SGM Alb-Lauchert II 2:3 (1:1) FV Veringenstadt

Ein kampfbetontes Spiel sahen die zahlreichen Zuschauer bei unserer ersten Mannschaft. Zu Beginn taten wir uns wie gewohnt mit dem großen Platz etwas schwer und mussten nach 17 Minuten den 1:0 Rückstand hinnehmen.  Danach wachte unsere Mannschaft auf und nach 23 Minuten kamen wir zum Ausgleich. Fabian Czopiak setzte sich gekonnt gegen drei Gegenspieler durch und konnte nur noch zu Boden gerissen werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Oktay Coskun souverän zum 1:1. Danach war es bis zur Pause ein völlig ausgeglichenes Spiel. Unmittelbar nach Wiederanpfiff mussten wir den erneuten Rückstand hinnehmen. Doch dieses Tor führte dazu, dass wir das Spiel nun endgültig an uns nahmen. In der 63.Minute war es Georg Hein der mit einem wuchtigen Kopfball erneut ausgleichen konnte. Die Gastgeber waren nun am Ende und wir drängten auf den Siegtreffer. Eine taktische Umstellung ermöglichte es Timo Holzmann nach vorne zu stellen und das sollte sich bezahlt machen. Zehn Minuten vor dem Ende hatte er bereits eine dicke Kopfballchance, die eigentlich schon die Führung hätte bringen müssen, allerdings knapp drüber ging. Vier Minuten vor dem Ende war es dann soweit. Timo wurde mit einem langen Ball in die Gasse geschickt und entwischte seinen Gegenspielern. Als er dann auch noch den Torwart umkurvte, musste er nur noch zum viel umjubelten Siegtreffer einschieben und so waren die ersten Punkte der noch jungen Saison unter Dach und Fach.
FV V: N.Stauß – P.Gegner, J.Holzmann, G.Hein – A.Incearap, Okan Coskun, Oktay Coskun, A.Le Fosse, Tayfun Güner ©, M.Bögle – F.Czopiak
Bank: T.Holzmann, B.Acikdüsün, C.Heberle, B.Stehle
 
SGM Alb-Lauchert III 3:1 (1:0) FV Veringenstadt II
Deutlich verbessert zeigte sich unsere Reserve. Leider konnte man aus den Feldanteilen und Torchancen nichts gefährliches rausholen und so konnte der Gastgeber eine verdiente aber in der Höhe schmeichelhafte 3:0-Führung erspielen. Erst in der Nachspielzeit verkürzte Nick Graf auf 3:1. Spielerisch allerdings ein deutlicher Fortschritt und so werden sich auch die Ergebnisse verbessern.
FV V : C.Heberle – O.Reinberger, B.Acikdüsün, H.Stockmaier – M.Kathofer, S.Kazan, M.Kosiedowski – B.Stehle ©, E.Incearap
Bank: T.Mayer, N.Graf
 
Vorschau:
Sonntag, 22.09.2019, 15:00 Uhr

FV Veringenstadt – SV Bingen/Hitzkofen
Reserve 13:15 Uhr

Nächsten Sonntag empfangen wir den SV Bingen/Hitzkofen und hoffen diesen im Kampf um die Aufstiegsplätze ordentlich ärgern zu können. Dies ist uns in den letzten Jahren auf heimischen Geläuf oft gelungen. So auch letztes Jahr als wir mit 2:1 gewinnen konnten. Man darf also gespannt sein wie die Partie verläuft. Die Reserve trifft auf einen der stärksten Gegner und wird alles abrufen müssen um etwas Zählbares in Veringenstadt zu behalten.


Jugend

A-Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Mengen/Ennetach/Rulfingen 0 : 2

Eine unnötige Niederlage mussten unsere A-Junioren einstecken. Man war eigentlich über die gesamte Spielzeit ebenbürtig, jedoch waren die Gäste aus Mengen und Umgebung deutlich effektiver als wir. Nach einer Viertelstunde gerieten wir in Rückstand. Danach wog das Spiel hin und her und erst in der Nachspielzeit, als wir alles nach vorne warfen, konnte der Gast per Konter zum 0:2 treffen und somit den Endstand herstellen.
SGM VHI: F.Czopiak – J.Masuch, N.Birkle, L.Steinhart, G.Teufel – B.Rösch, M.Elser – J.Blum, M.Wolf, T.Holzmann © - J.Pröbstle
Bank: C.Bez, T.Mayer

B-Jugend
SGM Ebersbach/Blönried – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 0 : 13

Mit einem klaren Sieg starteten die B-Junioren in die Saison. Von der ersten Minute an ging es fast nur in eine Richtung. Trotz eines schwachen Gegners stimmten Laufbereitschaft und Einsatz. Spielerisch wird man noch zulegen müssen gegen dann sicherlich stärkere Mannschaften in den nächsten anstehenden Spielen.
Tore: Noah Steinhart, Lukas Reiser (2), Rouven Waldmann (3), Elias Stauß (5), Simon Steinhart (2)


D-Jugend
SGM Altsh./Ebenweiler/Hoßkirch I - SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt I 3:5

Im ersten Spiel ging’s nach langer Anfahrt gleich richtig zur Sache.
Gleich in der ersten Minute gab es einen berichtigten 9m und man lag in Rückstand!
Doch die Mannschaft lies sich davon nicht beeindrucken und so konnte kurze Zeit später der verdiente Ausgleich erzielt werden. Nach tollem Zusammenspiel ging man dann nach einem Konter in Führung, doch der Gegner konnte vor der Pause wieder ausgleichen.
Die spielerische Überlegenheit in der 2. Halbzeit nutzte man dann zur erneuten Führung. Doch auch dies konnte durch einen Konter nach einem Eckball ausgeglichen werden.
In der Endphase des Spiels merkte man das die Kräfte langsam schwinden. Doch unsere Jungs und Mädels wollten den Sieg unbedingt. Nach einem Freistoß wurde der Abpraller zur viel umjubelten 4:3 Führung versenkt, und als mit dem Schlusspfiff noch das 5:3 erzielt wurde war der Sieg perfekt.
Tore : L. Drissner(2), L. Franjic (2), S. Steinbach

SGM Altsh./Ebenweiler/Hoßkirch I - SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt II 1:2
Im ersten Saisonspiel beider SGM aus Altshausen taten wir uns sehr schwer ins Spiel zu kommen. Kaum Chancen standen auf unserer Seite, dennoch gingen wir nach einer sensationellen Flanke von links in Führung.
Nach der Halbzeit war das Kräfteverhältnis noch eindeutiger. Immer mehr schwanden unsere Kräfte wodurch auch völlig verdient der Ausgleich eingesteckt werden musste.
Die restlichen Minuten verbrachten wir nur noch damit hinterher zu laufen und uns mit allem was noch da war rein zu werfen. Kurz vor Schluss erspielten wir uns dann noch einen Eckball. Dieser führte dann tatsächlich noch zum glücklichen aber viel umjubelten Siegtreffer. Am Ende war es ein Sieg des Willens und es Kampfgeistes !
Tore : K. Varlik (2)


E-Jugend
SGM Bingen/Hitzkofen/Scheer – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 2 : 13

Am vergangenen Samstag war es endlich wieder soweit. Das erste Spiel gegen die SGM Bingen/Hitzkofen/Scheer stand an. Das Trainer Team war sehr gespannt wie sich die neue Mannschaft auf dem Spielfeld  zurecht finde  würde. Die Mannschaft legte gleich sehr gut los und man führte schon nach 10min Spielzeit mit 5:0 Toren. Man gewann die Zweikämpfe und spielte die Tore schön heraus. So endete die  erste Halbzeit mit 8:1 Toren. Im zweiten Durchgang  versuchte man weiterhin die Tore besser herauszupielen und wechselte die Positionen durch. Was sehr gut umgesetzt wurde. 
Letztendlich wurde ein souveräner Sieg durch eine gute Mannschaftsleistung mit 13:2 Toren eingefahren.
Mats, Basti, Lucca, Farid (5), Jonas, Emilia, Nele (1), Stefano (1), Fabian, Nico, Joel (4), Poyraz(2),



Vorschau

Samstag, 21.09.19

C-Jugend: Spielbeginn 15.30 Uhr
SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt - SGM Binzwangen/Ertingen/Altheim

A-Jugend: Spielbeginn 17.00 Uhr
FV Bad Saulgau – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen


Sonntag, 22.09.19
B-Jugend: Spielbeginn 11.00 Uhr
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Altheim/Ertingen/Binzwangen

M. Drissner

Jugend/Aktive09.09.2019

Deutsche Fußballschule zu Besuch beim Fußballverein Veringenstadt

Vom 4. - 6. September 2019 richtete der FV Veringenstadt in Kooperation mit der Deutschen Fußball Akademie (DFA) bereits zum zweiten Mal eine Lern-Fußballschule für fußballbegeisterten Kinder aus. Drei geschulte DFA Trainer mit speziellen Trainerlizenzen führten drei Tage lang auf dem Sportplatz in Veringenstadt ein attraktives und altersgerechtes Training durch.



Für die 34 jungen Fußballer aus Veringenstadt und Umgebung standen während den drei Trainingstagen viele attraktive Übungen, Wettkämpfe und Kleinspielformen zu allen relevanten Technik- und Taktikschwerpunkten des modernen Fußballs auf dem Lehrplan. Spiel und Spass kamen dabei nicht zu kurz. Für die Torhüter wurde ein spezielles Torwarttraining angeboten. Jeder Teilnehmer bekam ein Trikot, einen Fußball und eine Trinkflasche. Beim Abschlusstraining am Freitagnachmittag, zu dem alle Eltern eingeladen waren, konnten die Kinder das Gelernte gleich vorführen. Im Anschluss an die Abschlusspräsentation erhielten alle Teilnehmer für ihr tolle Leistung eine Urkunde der DFA.

Neben dem Kindertraining wurde auch ein Trainer-Workshop angeboten. Die Jugendtrainer des FV Veringenstadt und der Spielgemeinschaft Veringenstadt/Hettingen/Inneringen konnten so einen Einblick in die Trainingsmethoden der DFA erhalten und so Anregungen und neue Ideen für ein kindgerechtes Training mitnehmen.

Der FV Veringenstadt bedankt sich
- beim Tennisclub Veringenstadt für die Nutzung des Tennisheims
- bei der Metzgerei Müller für das leckere Essen
- beim Fink΄s Hofladen für das gespendete Obst für alle Kinder
- bei allen Helfern, ohne die ein solches Fußballcamp nicht durchführbar wäre
- bei allen Kindern, die alle so toll mitgemacht haben
- bei allen Eltern

Auf eine Wiederholung des Camps freuen wir uns!



Aktive

FV Veringenstadt 1:5 (0:3) SGM Altshausen/Ebenweiler

Gegen die Spielgemeinschaft aus Altshausen und Ebenweiler gab es eine deutliche Niederlage. Nach dem man die erste halbe Stunde komplett verschlafen hatte, lag man bereits mit 0:3 hinten. Danach stand man defensiv etwas besser und so kam es auf beiden Seiten kaum zu Torchancen. Uns gelang lediglich der Anschlusstreffer durch Berkay Acikdüsün. Erst in der Schlussphase konnte der Gast das Ergebnis noch um zwei Tore erhöhen. Nun gilt es Mund abwischen und wieder besser machen in den nächsten Spielen.
FV V: Stauß – Gegner, J. Holzmann, Hein – A. Incearap ©, Okan Coskun, Güner, E.Incearap, Acikdüsün – T. Holzmann, Czopiak
Bank: C. Heberle, Bögle, Stehle

Veringenstadt II 0:5 (0:3) SGM Altshausen/Ebenweiler II
Einen rabenschwarzen Tag erwischte unsere Reserve und so ging es von Beginn an nur noch darum, das Ergebnis so niedrig wie möglich zu halten.
FV V: C. Heberle – Reinberger ©, Knoop, S. Heberle, Mustapic – Mayer, Bögle, Stehle, Kathofer – Kazan. Stockmaier
Bank: Adomeith, Gerger, T. Holzmann


FV Veringenstadt 0:1 (0:0) SGM Rulfingen/Blochingen
Eine tolle kämpferische Leistung zeigte unsere erste Mannschaft am vergangenen Donnerstag beim Nachholspiel gegen die Gäste aus Rulfingen und Blochingen. Von der ersten Minute an spürte man ganz klar, das die Gäste das Heft des Handels in die Hand nehmen wollten und dies auch schafften. Jedoch stand unsere personell geschwächte Mannschaft sehr gut und ließ den Gegner kaum zu klaren Chancen kommen. Die einzig wirklich dicke Chance der ersten Halbzeit konnte unser Torwart Noah Stauß durch einen gehaltenen Elfmeter vereiteln. Nach dem Seitenwechsel wurde der Druck der Gäste immer stärker und nach rund 75 Minuten mussten wir dann doch noch das 0:1 schlucken. Kurz vor dem Schluss hatten wir dann die große Möglichkeit aus elf Metern zum Ausgleich zu kommen. Leider parierte auch der Gästekeeper und so blieb es am Ende bei einer aufgrund des späten Tores und des verschossenen Elfmeters unglücklichen Niederlage. Betrachtet man jedoch die Feldvorteile der Gäste, wäre ein Punkt wiederum auch durchaus schmeichelhaft gewesen.
FV V: Stauß – Heberle, Hein, A. Incearap ©, Le Fosse – Oktay Coskun, Bögle, Okan Coskun, E. Incearap – Czopiak, Kazan
Bank: Mayer, Ipaz Yepez, Stockmaier

FV Veringenstadt II 6:4 (3:1) SGM Rulfingen/Blochingen II
Ein wahres Torspektakel gab es bereits am Dienstag zuvor zu sehen, als sich die beiden Reservemannschaften duellierten. Bereits nach 10 Minuten ging der Gast in Führung. Ein Elfmeter von Heiner Stockmaier brachte uns den Ausgleich und von da an waren wir klar spielbestimmend. Georg Hein und Enes Incearap, per direkt verwandelter Ecke, brachten uns eine beruhigende Pausenführung. Nach der Halbzeit erhöhten wir das Ergebnis durch zwei Treffer von Fabian Czopiak sogar noch auf 5:1. Der Anschlusstreffer zum 5:2 brachte uns in unerklärliche Schwierigkeiten und der Gegner konnte nochmals auf 5:4 rankommen. Ein schöner Freistoß von Martin Bögle zum 6:4 erlöste uns dann und die drei Punkte waren eingefahren.
FV V: Stauß – Heberle, Mustapic, Hein, Ipaz Yepez – E. Incearap, Kazan, Stockmaier ©, Mayer – Le Fosse, Czopiak
Bank: Steng, Bögle, Kathofer


Vorschau:
Sonntag, 15.09.2019, 13:15 Uhr
in Gammertingen
SGM Alb-Lauchert II – FV Veringenstadt
Reserve: 11:30 Uhr

Jugend Vorschau

Samstag, 14.09.19

E-Jugend: Spielbeginn 12.15 Uhr
SGM Bingen/Hitzkofen/Scheer – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

D-Jugend II: Spielbeginn 13.00 Uhr
SGM Altshausen/Ebenweiler/Hoßkirch – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt II

D-Jugend I: Spielbeginn 14.15 Uhr
SGM Altshausen/Ebenweiler/Hoßkirch – SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt I

A-Jugend: Spielbeginn 17.00 Uhr
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Mengen/Ennetach/Rulfingen

Sonntag, 15.09.19
B-Jugend: Spielbeginn 11.00 Uhr
SGM Ebersbach/Blönried – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen


Altpapiersammlung
Am Samstag, 14.09.19 ist die nächste Altpapiersammlung. Bitte legen Sie das Altpapier gebündelt ab 9.00 Uhr bereit. Der FV Veringenstadt bedankt sich schon im Voraus für die Unterstützung.


M. Drissner

Aktive /Altpapier03.09.2019

Aktive

SGM Schmeien 4:1 (1:1) FV Veringenstadt

Zum ersten Spiel in der neuen Saison mussten unsere Aktiven auswärts in Schmeien ran. Leider schaffte man es nur die erste Halbzeit mitzuspielen. Bereits nach einer Viertelstunde brachte uns Georg Hein mit einem sehenswerten Kopfballtreffer in Führung. In der Folge wog das Spiel hin und her und wenn wir den ein oder anderen Konter besser ausgespielt hätten, dann wäre auch eine höhere Führung möglich gewesen. Nach rund 35 gespielten Minuten merkte man wie die Gastgeber das Spiel immer mehr an sich rissen. So war es eigentlich nur noch die Aufgabe, die Führung in die Pause zu retten. Leider gelang dies nicht. Zwei Minuten vor der Pause bekamen wir den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel schnürte uns der Gegner völlig in der eigenen Hälfte ein und wir standen teilweise zu tief hinten drin. So wurde es dem Gast recht einfach gemacht in Führung zu gehen und diese auch auszubauen. Alles in allem ein verdienter Sieg der Gastgeber, es lässt sich aber in den kommenden Spielen auf die Leistung der ersten Halbzeit aufbauen.
FVV: Stauß – Holzmann J., Acikdüsün, Güner Tayfun, Hein – Incearap A., Gegner ©, Incearap E., Czopiak, Höcklen – Holzmann T., Bank: Stehle, Heberle, Wobbe

SGM Schmeien II 5:2 (2:1) FV Veringenstadt II
Das Ergebnis fiel bei unserer Zweiten Mannschaft deutlicher aus, als der Unterschied zwischen beiden Teams während der 90 Minuten war. Lediglich in Sachen Chancenverwertung war der Gastgeber deutlich besser drauf. Zweimal konnten wir nach einem Zwei-Tore-Rückstand noch den Anschlusstreffer machen – einmal durch unserer Aktivendebütanten Timo Mayer und das zweite Mal durch Martin Bögle. Ein verschossener Elfmeter, beim Stand von 3:2, brach uns dann endgültig das Genick und so konnte der Gastgeber das Ergebnis noch in die Höhe treiben.
FVV: Heberle – Ypaz Yepez, Knoop, Reinberger – Kazan, Kosiedowski, Bögle, Stockmaier © - Wobbe, Bank: Adomeith, Mayer


Vorschau:
Donnerstag, 05.09.2019, 18:30 Uhr
FV Veringenstadt – SGM Rulfingen/Blochingen
Nachholspiel
1.Spieltag, Kreisliga B
Reserve Dienstag 03.09.2019 18:30 Uhr

Sonntag, 08.09.2019, 15:00 Uhr
FV Veringenstadt – SGM Altshausen II/Ebenweiler
3. Spieltag, Kreisliga B
Reserve 13:15 Uhr


Altpapiersammlung
Am Samstag, 14.09.19 ist die nächste Altpapiersammlung. Bitte legen Sie das Altpapier gebündelt ab 9.00 Uhr bereit. Der FV Veringenstadt bedankt sich schon im Voraus für die Unterstützung.



M. Drissner

Jugend01.09.2019

Elektro Dobler spendet Bälle für die Fußball Jugend

Erfreut waren die Jugendspieler Joel und Phil Adomeith und Jugendleiter Fridolin Hospach über eine Ballspende, die sie von Ludwig Dobler überreicht bekamen. Neben einem Satz Trainingsbälle für die E-Jugend gab es noch einen Spielball von Adidas für die A-Jugend.
Der FV Veringenstadt bedankt sich herzlich dafür!

M. Drissner

Jugend27.08.2019

Lustiger Nachmittag beim Sommerferienprogramm

Gemeinsam mit dem Tennisclub haben wir dieses Jahr einen Nachmittag beim
Sommerferienprogramm organisiert. Neben verschiedenen Fußballstationen auf
dem Sportplatz konnten die Kinder Tennis, Boccia und Völkerball spielen. Eine
feuchtfröhliche Abkühlung gab`s auf der Wasserrutsche. Wir bedanken uns bei
allen Helfern und natürlich auch bei allen Kindern, die so super mitgemacht
haben.






Fußballcamp 2019

Vom 04.09 bis 06.09.19 findet unser Fußballcamp der Deutschen Fußball
Akademie statt. Am Mittwoch 04.09.19 treffen sich alle angemeldeten Kinder um
9.00 Uhr auf dem Sportplatz in Veringenstadt. Mitzubringen sind kurze und/oder
lange Trainingsbekleidung, Stutzen, Kickschuhe, Schienbeinschoner, Regenjacke
und Wechselkleidung bei regnerischem Wetter. Für die Verpflegung während der
gesamten Veranstaltung ist bestens gesorgt. Trainiert wird immer bis 15.30 Uhr.
Am Donnerstag und Freitag startet das Training um 10.00 Uhr.

Kurzentschlossene können sich noch anmelden unter www.fv-veringenstadt.de.
Nähere Infos erhaltet Ihr von Thomas Heberle unter 07577/6179577.


M. Drissner

letzte Aktualisierung: 14.10.2019
Blitztabelle 1. Mannschaft:
P Mannschaft: S T P
1TSV Sigmaringendorf 72019
2SV Bingen/Hitzkofen 81617
3FV Weithart 81316
4SV Ölkofen 8616
5SGM SV Schmeien/SV Sigmaringen II/FC Laiz II 8515
6SV Herbertingen 8214
7SGM FV Spfr Altshausen II/SV Ebenweiler 7713
8SGM TSV Rulfingen/FC Blochingen 8413
9SV Fleischwangen 8-110
10SGM SG KFH Kettenacker II/TSV Gammertingen II 8-96
11TSV Neufra 8-75
12TSV Trochtelfingen 7-184
13FV Veringenstadt 8-233
14TSV Mägerkingen 7-152
Stand: 14.10.2019